Bundesliga | Erster Heimsieg! Stuttgart gewinnt zuhause gegen Mainz

Spieltag

News | Im Freitagsspiel der Bundesliga trennten sich der VfB Stuttgart und der FSV Mainz 05 mit 2:0. Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging die Heimmannschaft in der 55. Minute durch Sasa Kalajdzic in Führung, Silas Wamangituka erzielte den Endstand. 

Stuttgart schlägt Mainz zuhause mit 2:0

Am Freitagabend standen sich in der Bundesliga der VfB Stuttgart und der FSV Mainz 05 gegenüber. Nach 90 Minuten stand es zwischen dem 10. und dem Vorletzten der Tabelle 2:0. Die Tore für die Gastgeber erzielten Sasa Kalajdzic und Silas Wamangituka.

Es entwickelte sich ein sehr körperbetontes Spiel, allerdings ohne viele große Chancen. Die erste Gelegenheit des Spiels hatte Karim Onisiwo mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, der aber links am Tor vorbei strich (11.). Auf der Gegenseite zielte Nicolas Gonzalez knapp drüber (13.). Stefan Bell prüfte nach einer Hereingabe von Borna Sosa seinen eigenen Keeper, Robin Zentner war aber zur Stelle (25.).

Dann ging es für Stuttgarts Kapitän Gonzalo Castro nicht weiter. In seinem 400. Bundesligaspiel musste er verletzungsbedingt ausgewechselt werden, für ihn kam Philipp Förster (26.). Auch Mainz nutzte die Unterbrechung für eine Auswechslung. Robin Quaison, der bereits in der Anfangsphase behandelt werden musste, ging runter. Für ihn kam Jonathan Burkardt in die Partie.

Die nächste Gelegenheit für Stuttgart hatte erneut Gonzalez nach einer Flanke von Sosa in Form eines Kopfballs. Der Argentinier setzte diesen aber ebenfalls drüber (32.). Danach passierte bis zum Halbzeitpfiff nichts mehr und so ging es mit 0:0 in die Pause. Mainz musste sich den Vorwurf gefallen lassen, einige hohe Ballgewinne nicht konsequent genug zu Ende gespielt zu haben.

Zweite Halbzeit: Stuttgart geht gegen Mainz in Führung

Die zweite Halbzeit verlief zunächst wie die erste. Es gab sehr viele Fouls, gerade von der Mainzer Seite und dadurch bedingt auch sehr wenig Spielfluss. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit bereits 12 Fouls begangen. Zudem wurde jede strittige Aktion von beiden Seiten auch außerhalb des Spielfelds sehr lautstark kommentiert. Trainer Bo Svensson sah auf Seiten der Mainzer gelb (54.). Kurz darauf brachte eine erneute Flanke von Sosa, die Sasa Kalajdzic einköpfte, die Stuttgarter Führung (55.).

Nach seiner Vorlage konnte auch Sosa nicht mehr weitermachen. Für ihn kam Roberto Massimo (57.), womit sich die Anzahl der verletzungsbedingen Wechsel in der Partie auf drei erhöhte. Mainz musste nun kommen – und tat das auch. Nach einer Freistoßflanke von Danny Latza köpfte Onisiwo den Ball an die Latte (61.). Auch Kalajdzic hatte eine weitere Gelegenheit per Kopf, der Ball ging aber vorbei (63.).

In der 72. Minute legte Stuttgart nach. Nach einem Mainzer Angriff fiel Silas Wamangituka der Ball am eigenen Sechzehner vor die Füße. Er nahm Tempo auf und vollendete den Konter nach einem langen Sololauf zum 2:0. Mainz gab sich nicht auf und spielte weiter nach vorne, konnte aber nicht mehr wirklich gefährlich werden. So konnte Stuttgart im neunten Heimspiel der Saison nach zuvor drei Niederlagen und fünf unentschieden den ersten Sieg einfahren.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Thomas Niedermueller/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB: Verlängert Delaney doch noch seinen Vertrag?

BVB: Verlängert Delaney doch noch seinen Vertrag?

24. Juli 2021

News | Lange wurde über einen möglichen Wechsel von Thomas Delaney spekuliert. Nun soll sich Borussia Dortmund mit dem Dänen in Vertragsgesprächen befinden. BVB: Delaney vor Vertragsverlängerung? Borussia Dortmund hat einige Baustellen im Kader, aber im Mittelfeld stehen dem neuen Trainer Marco Rose (44) ausreichend Spieler zur Verfügung. Emre Can, Mahmoud Dahoud, Julian Brandt, Jude […]

Gladbach: Ginter-Zukunft bald geklärt? – Zakaria drängt auf Wechsel

Gladbach: Ginter-Zukunft bald geklärt? – Zakaria drängt auf Wechsel

24. Juli 2021

News | Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach drängt auf einen Abgang. Auch die Zukunft von Matthias Ginter ist ungewiss. Gladbach: Ginter-Zukunft wird bald geklärt Seit Monaten warten Gladbach-Fans auf die Vertragsverlängerung von Matthias Ginter (27). Der Nationalspieler ist der Abwehrchef am Niederrhein und fühlt sich im Klub wohl. Dennoch konnten bislang keine Ergebnisse erzielt werden. […]

Vorschau 3. Liga: Bunte Mischung, viel Spannung?

Vorschau 3. Liga: Bunte Mischung, viel Spannung?

24. Juli 2021

Vorschau | Am Samstagmittag startet die 3. Liga unter anderem mit dem Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig in die Saison. Die Begegnung liefert einen Vorgeschmack auf eine Spielklasse, die neben großen Traditionsvereinen auch von Investoren getragene Klubs sowie mehrere Neulinge zu bieten hat. Eintracht Braunschweig und 1860 München werden hoch gehandelt […]


'' + self.location.search