BVB: Kehl bestätigt – Haller fällt einige Monate aus

News

News | Sebastian Kehl bestätigte auf der Pressekonferenz im Vorfeld der DFB-Pokal-Partie von Borussia Dortmund bei 1860 München einen monatelangen Ausfall von Stürmer Sebastien Haller. Ein möglicher Ersatz soll nur geholt werden, wenn dies für den BVB Sinn ergibt.

„Haller wird uns sicherlich ein paar Monate fehlen“

Im Vorfeld der DFB-Pokal-Partie zwischen 1860 München und Borussia Dortmund bestätigte BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl (42) einen monatelangen Ausfall von Stürmer Sebastien Haller (28). Nachdem bei dem Neuzugang in der Saisonvorbereitung ein Tumor im Hoden festgestellt wurde, unterzog er sich bereits einer Operation. „Sebastien ist in der vergangenen Woche erfolgreich operiert worden. Die Befunde dauern aktuell noch an. Der Therapieweg wird jetzt besprochen“, wird der Sportdirektor von den Ruhr Nachrichten zitiert und bestätigt: „Er wird uns sicherlich ein paar Monate fehlen.“

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Trainer Edin Terzic (39) äußert sich bedrückt über den Ausfall des Neuzugangs: „Sebastien Haller war unser klarer Wunsch, dadurch geht natürlich jetzt etwas verloren“. Er blickt jedoch positiv in die Zukunft: „Wir müssen bereit sein, Lösungen zu finden. Wir haben in Moukoko einer der talentiertesten Spieler auf dieser Position, wir haben auch Malen und Adeyemi, die auf dieser Position spielen können.“ Ob man beim BVB in der Transferperiode noch einen Ersatz für Haller holen wird ist noch unklar. Laut Kehl würde man nur noch einmal aktiv werden, „wenn es Sinn ergibt“. Der BVB startet am Freitagabend um 20:45 Uhr auswärts beim TSV 1860 München in die neue Saison.

(Photo by PATRICIA DE MELO MOREIRA/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

6. Oktober 2022

Spotlight | Am gestrigen Mittwoch gab Bayer Leverkusen den Abschied von Gerardo Seoane bekannt. Nach lediglich fünf Punkten aus den ersten acht Spielen ein logischer Schritt – oder etwa nicht? Der Fall des Gerardo Seoane Spielerentwicklung sprach für ihn Fehlende Konstanz Xabi Alonso als Optimallösung? Seoane – From Hero to Zero Nach einer in vielen […]

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

6. Oktober 2022

News | Xabi Alonso ist neuer Trainer von Bayer 04 Leverkusen und übernimmt die Nachfolge von Gerardo Seoane. Am Donnerstag stellte sich der Spanier gleich der Presse vor. Xabi Alonso beginnt in Leverkusen: „Müssen viele Dinge erledigen“ Xabi Alonso (40) ist neuer Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. Er übernimmt eine schwierige Aufgabe, denn die Werkself […]

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

6. Oktober 2022

News | Nach der Niederlage gegen den 1. FC Köln zeigte der BVB in Sevilla eine adäquate Reaktion. Trotzdem warnt Sebastian Kehl vor dem bevorstehenden Spiel gegen den FC Bayern. Man habe ein bisschen Glück gehabt und müsse eine bessere Leistung zeigen. Hoffnungsträger Moukoko und ein kritischer Sebastian Kehl Ein 4:1-Erfolg in der Champions League […]


'' + self.location.search