BVB | Delaney hegt offenbar Wechselgedanken

Thomas Delaney (Borussia Dortmund) hadert
News

News | Thomas Delaney vom BVB steht offenbar kurz vor einem Wechsel. Angeblich sollen mehrere Vereine aus der Premier League am Dänen interessiert sein.

BVB: Liebäugelt Delaney mit Abgang?

Aufgrund einiger Verletzungen und den starken Auftritten seiner Mitspieler hat Thomas Delaney (29) seinen Stammplatz bei Borussia Dortmund verloren. Nun soll der Mittelfeldspieler laut den Ruhr Nachrichten (via transfermarkt.de) offenbar einen Tapetenwechsel anstreben. Im Fokus des Interesse steht anscheinend die Premier League. Das berichtete vor wenigen Wochen bereits Sky Sports.



Namentlich sollen Crystal Palace, der FC Southampton und Aufsteiger Norwich City an Delaney interessiert sein. Aber auch aus Italien soll es Interessenten geben. Die AS Rom sucht offenbar noch nach Verstärkungen für das zentrale Mittelfeld und scheint eine Option zu sein. Der Vertrag des Dänen ist noch bis 2022 gültig. Stand jetzt würde der BVB also nur bei einem Transfer in diesem Sommer noch eine Ablösesumme generieren können.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Der Marktwert von Delaney liegt aktuell bei 15 Millionen Euro. Aufgrund der genannten Gegebenheiten scheint eine Ablöse im niedrigen zweistelligen oder hohen einstelligen Millionen Bereich realistisch. „Der Vertrag läuft noch ein Jahr, wir werden mit ihm sprechen“, sagte Sportdirektor Michael Zorc (58) zur Personalie. Delaney spielt seit vier Jahren in der Bundesliga, wechselte im Januar 2017 vom FC Kopenhagen zu Werder Bremen. Dort machte er auf sich aufmerksam und ging nach anderthalb Jahren 2018 den Weg zu Dortmund, die ihn für 20 Millionen Euro verpflichteten.

Alle News zum aktuellen Transfergeschehen

Insgesamt bestritt der defensive Mittelfeldspieler bislang 106 Bundesligapartien, 61 davon für Dortmund. Wettbewerbsübergreifend stand Delaney 86-mal für den BVB auf dem Platz. Mit Danish Dynamite stieß er jüngst bis ins Halbfinale der EM 2021 vor.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Fix: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

Fix: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer des VfL Wolfsburg

26. Oktober 2021

News | Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Verpflichtung von Florian Kohfeldt bekanntgegeben. Der Ex-Trainer des SV Werder Bremen beerbt Mark van Bommel. Kohfeldt unterschreibt bis 2023 beim VfL Wolfsburg Nach einem halben Jahr Pause kehrt Florian Kohfeldt (39) zurück in die Bundesliga. Am Dienstag bestätigte der VfL Wolfsburg die Verpflichtung des Trainers. Der 39-Jährige tritt […]

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

26. Oktober 2021

News | Der VfL Wolfsburg hat offenbar einen Nachfolger für Mark van Bommel gefunden. Florian Kohfeldt, zuletzt Werder Bremen, soll der neuer Trainer werden. VfL Wolfsburg vor Verpflichtung von Kohfeldt Der VfL Wolfsburg soll unmittelbar vor der Verpflichtung von Florian Kohfeldt (39) stehen. Das berichten Bild und Sport Bild. Die Niedersachen haben demnach bereits eine […]

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

26. Oktober 2021

News | Borussia Mönchengladbach wird den Rest der Hinrunde auf Verteidiger Tony Jantschke verzichten müssen. Der Routinier hat sich am Sonntag schwere Gesichtsverletzungen im Training erlitten. Jantschke fehlt Gladbach mit Mittelgesichtsfraktur Borussia Mönchengladbach ist in der laufenden Saison nicht gerade von Verletzungen verschont geblieben. Zahlreiche wichtige Profis fielen bereits aus oder fehlen immer noch. Auch […]


'' + self.location.search