BVB | Drei englische Klubs an Delaney interessiert

bvb delaney
Premier League

News | Thomas Delaney wird den BVB aller Wahrscheinlichkeit nach in diesem Sommer verlassen. Der Däne sehnt sich nach einem Stammplatz und soll hierfür von drei Premier-League-Klubs ausgeguckt worden sein.

BVB: Delaney will sich seinen England-Traum erfüllen

Stolze 20 Millionen Euro zahlte Borussia Dortmund im Jahr 2018 für die Dienste des Thomas Delaney (29) an Werder Bremen. Der Mittelfeldmotor sollte der neue Mentalitätsspieler und Kämpfer des BVB werden. In seiner Debütsaison für die Schwarz-Gelben war Delaney von großer Bedeutung: 30 Bundesliga-Spiele mit drei Toren und sechs Vorlagen unterstreichen den Wert des Dänen für sein Team. In den vergangenen zwei Saisons kam Delaney jedoch insgesamt nur noch auf 31 Partien, er war zum Ergänzungsspieler degradiert worden. Nach nun drei Jahren könnte der 58-fache Nationalspieler Dortmund wieder verlassen. So berichtet sky Sport, dass gleich drei englische Vereine an dem zentralen Mittelfeldspieler interessiert sein sollen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Demnach haben der FC Southampton, Norwich City und Crystal Palace den Dänen auf dem Zettel. Es soll zwar noch keine konkreten Verhandlungen gegeben haben, die würden aber ohnehin erst nach der Europameisterschaft beginnen. Delaney ist Stammspieler bei den Dänen, die sich bereits ins EM-Viertelfinale vorgekämpft haben. Delaneys Vater ist US-Amerikaner, weshalb Sohn Thomas fließend englisch spricht und seit jeher keinen Hehl aus seinem Traum macht, einmal in der Premier League spielen zu wollen. Delaneys Vertrag beim BVB läuft noch bis 2022. Dieser Sommer wäre somit womöglich die letzte Chance der Borussia, noch eine Ablöse für den Linksfuß zu generieren.

Foto: Grigory Dukor/TASS/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester City: Transfer von Ex-BVB-Profi Sergio Gomez in Kürze fix

Manchester City: Transfer von Ex-BVB-Profi Sergio Gomez in Kürze fix

9. August 2022

News | Manchester City arbeitet am Transfer eines neuen Spielers für die linke Abwehrseite. Marc Cucurella galt zunächst als heißer Kandidat, doch schnell kristallisierte sich Sergio Gomez als Favorit heraus.  Manchester City: Sergio Gomez soll in Kürze kommen Sergio Gomez (21) wurde in der Jugendabteilung des FC Barcelona ausgebildet, schloss sich im Januar 2018 Borussia […]

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

Fix: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück!

9. August 2022

News | Der Wechsel von Timo Werner zu RB Leipzig ist perfekt. Damit kehrt der Angreifer nach seiner Zeit beim FC Chelsea wieder zurück in die Bundesliga.  Werner kehrt zu Leipzig zurück Timo Werner (26) kehrt zu RB Leipzig zurück. Die Sachsen gaben nun bekannt, dass der Stürmer einen Vertrag beim Bundesligisten unterschrieben hat. Es […]

Leicester City: Vardy soll um ein Jahr verlängern

Leicester City: Vardy soll um ein Jahr verlängern

9. August 2022

News | James Vardy ist trotz fortgeschrittenem Fußballeralters nach wie vor einer der Leistungsträger bei Leicester City. Eine Vertragsverlängerung steht im Raum. Vardys Vertrag bei Leicester City läuft kommenden Sommer aus Leicester City befindet sich mit James Vardy (35) in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung. Wie The Athletic berichtet, soll sein 2023 auslaufender Kontrakt zunächst um ein Jahr verlängert werden, ehe […]


'' + self.location.search