BVB | Hazard zu Wechselgerüchten: „Sehe nicht, warum ich gehen sollte“

Thorgan Hazard wurde beim BVB noch nicht vollends glücklich.
News

News | Thorgan Hazard etablierte sich bei Borussia Dortmund noch nicht als Stammspieler. Gründe für einen Abgang erkennt er allerdings nicht.

Hazard: „Bin bei einer Top-Mannschaft“

Im Sommer 2019 schloss sich Thorgan Hazard (28) Borussia Dortmund an. Der komplette Durchbruch gelang ihm nicht. Zu inkonstant fielen seine Leistungen aus. Fünf Scorerpunkte in 21 Bundesliga-Partien während der laufenden Saison bestätigen diese Feststellung.

Zuletzt gab es immer wieder Spekulationen, ob der Flügelspieler in der kommenden Spielzeit eine neue Herausforderung angehen wolle. Dazu wurde auf einer Pressekonferenz (via RTBF) in Reihen der belgischen Nationalmannschaft befragt. Es folgre eine klare Antwort: „Was ich gelesen habe, ist nicht wahr, und ich sehe nicht ein, warum ich gehen und einen neuen Verein suchen sollte. Ich bin bei einer Top-Mannschaft, die in der Champions League spielt.“

 

Daher hadert Hazard auch nicht so sehr mit seinem fehlenden Stammspieler-Status: „Es gibt Konkurrenz und es ist normal, dass man kämpfen muss, um bei einem großen Verein zu spielen.“ Er sehe sich als Akteur mit „regelmäßiger“ Spielzeit.

Mehr Informationen zur Bundesliga

In der Tat bestritt der Belgier immerhin 28 von 38 Pflichtspielen, wobei er sechsmal verletzungs-/krankheitsbedingt ausfiel. Oftmals musste er sich jedoch auch mit Kurzeinsätzen abfinden, was seinem eigenen Anspruch wohl nicht gerecht werden dürfte.

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

17. Mai 2022

News | Ole Werner führte Werder Bremen als Trainer zurück in die Bundesliga. Sollte ihm der Klassenerhalt in der nächsten Saison gelingen, verlängert sich sein Vertrag automatisch. Klassenerhalt von Werder Bremen würde Vertrag von Werner verlängern Der SV Werder Bremen bejubelte am vergangenen Wochenende den direkten Wiederaufstieg. Großen Anteil daran hat ohne Zweifel auch Trainer […]

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

17. Mai 2022

News | Der VfL Wolfsburg beschäftigt sich auf seiner Trainersuche auch mit Bochums Thomas Reis. Der Coach wäre über eine Ausstiegsklausel zu verpflichten. Wolfsburg beschäftigt sich mit Reis – Ausstiegsklausel in Höhe von 2 Millionen Der VfL Wolfsburg ist nach der Entlassung von Florian Kohfeldt (39) am vergangenen Wochenende wieder auf Trainersuche für die kommende […]

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

17. Mai 2022

News | Der FC Schalke 04 kehrt als Zweitliga-Meister zurück in die Bundesliga. Fürs nächste Jahr würde man sich gerne mit einem Youngster von RB Leipzig verstärken. Schalke 04 mit Interesse an Tom Krauß Nachdem man in Gelsenkirchen schon am 33. Spieltag der Zweitliga-Saison den Wiederaufstieg perfekt machen konnte, konnte Schalke 04 an diesem Wochenende […]


'' + self.location.search