BVB | Wie gehts in der Innenverteidigung weiter?

Der BVB hat in der Innenverteidigung noch einige Personalien zu klären.
News

News | Bei Borussia Dortmund laufen bereits die Planungen für die neue Saison. In der Defensive muss bald die Zukunft von Dan-Axel Zagadou und Marin Pongracic geklärt werden.

BVB will Zagadou unbedingt halten

Borussia Dortmund beendete die Hinserie mit einer 2:3-Niederlage bei Hertha BSC. Insgesamt standen bereits 26 Gegentore zu Buche. Dennoch ist die Vereinsführung mit der Besetzung der Innenverteidigung weitestgehend einverstanden.

Manuel Akanji (26), der von allen Akteuren auf dieser Position den zuletzt wohl stärksten Eindruck hinterließ, soll laut der Montagsausgabe des kicker im Sommer eine Entscheidung über seine Zukunft treffen. Sein Vertrag läuft noch bis 2023, sodass für den BVB nur noch im nächsten Transferfenster die Chance besteht, eine Ablöse zu generieren.

 

Der Schweizer habe sich nämlich mit konstant guten Leistungen in den internationalen Fokus gespielt. Jüngst betonte er aber: „Ich fühle mich sehr wohl in der Mannschaft und mit dem Trainerstab. Es gibt nichts, was ich daran im Moment ändern will.“

Selbiges gilt für Mats Hummels (33), dessen Kontrakt aufgrund einer gestrichenen, an Einsätze gebundenen Klausel ebenfalls bis 2023 läuft. Nur noch auf ein halbes Jahr befristet ist dagegen das Arbeitspapier von Dan-Axel Zagadou (22). Trotz seiner Verletzungsanfälligkeit genießt er hohes Ansehen in Dortmund. Sportlich hätte in den vergangenen Jahren nie ein Zweifel an ihm bestanden.

Mehr Informationen zur Bundesliga

Deshalb wirbt BVB-Trainer Marco Rose (45) um eine langfristige Zusammenarbeit mit dem von ihm als „hervorragenden Innenverteidiger“ eingestuften Franzosen: „Ich würde es sehr begrüßen, wenn er sich entscheidet, weiter bei uns zu bleiben.“

Offen ist dagegen die Planung mit Marin Pongracic (24). Die Halbjahresbilanz der Wolfsburger Leihgabe falle durchwachsen aus. Seinen ordentlichen Start habe er in der Folge nicht bestätigt. Zudem fiel er durch ein Stream-Interview negativ auf, wo er mehrere Internas verriet. Dazu zählt die genannte Kaufoption in Höhe von neun Millionen Euro. Sechs Tage vor Beginn der Rückrunde sei es eher fraglich, ob der BVB diese ziehe.

(Photo by ODD ANDERSEN/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

18. Januar 2022

News | Am Abend standen im DFB-Pokal zwei Spiele auf dem Programm. Der FC St. Pauli warf dabei den BVB aus dem Pokal, Mainz 05 unterlag in Bochum mit 1:3. DFB-Pokal: St. Pauli wirft den BVB aus dem Pokal! Der FC St. Pauli startete mit einem Paukenschlag in das Spiel gegen Borussia Dortmund. Der Tabellenführer […]

Endlich fix: Eintracht Frankfurt bestätigt Abgang von Amin Younes!

Endlich fix: Eintracht Frankfurt bestätigt Abgang von Amin Younes!

18. Januar 2022

News | Amin Younes spielt bei Eintracht Frankfurt seit geraumer Zeit keine große Rolle mehr. Schon im Sommer scheiterte ein Wechsel nach Saudi-Arabien. Nun verlässt der Spieler die Hessen.  Eintracht Frankfurt: Younes verlässt den Verein Amin Younes (28) verlässt Eintracht Frankfurt. Das haben die Hessen in einer Pressemitteilung am Dienstagabend bestätigt. Der Offensivspieler war von […]

DFB-Pokal-Aufstellungen: BVB rotiert nur leicht, Locadia beginnt beim VfL Bochum

DFB-Pokal-Aufstellungen: BVB rotiert nur leicht, Locadia beginnt beim VfL Bochum

18. Januar 2022

News | Am Dienstagabend stehen im DFB-Pokal gleich zwei Spiele auf dem Programm. Am Millerntor empfängt der FC St. Pauli den Favoriten, Borussia Dortmund, und will für eine Überraschung sorgen.  Die Aufstellungen der Abendspiele im DFB-Pokal Im bundesligainternen Duell im DFB-Pokal kommt es zur Neuauflage des Spiels zwischen dem VfL Bochum und Mainz 05. Schon […]


'' + self.location.search