BVB | Neuer Vertrag im Gespräch – Gladbach will um Rose kämpfen

News

News | Mittlerweile wird Marco Rose seit mehreren Wochen als die Wunschlösung für den Trainerposten beim BVB im Sommer gehandelt. Sein aktueller Arbeitgeber Gladbach gibt indes nicht so leicht auf, weshalb auch eine Verlängerung dort denkbar scheint.

BVB oder Gladbach – Rose hat wohl die Wahl

Wenn sämtliche Medienberichte zutreffen sollten, dann kann sich Gladbach-Trainer Marco Rose (44) wohl aussuchen, welche Borussia er im kommenden Jahr in der Bundesliga trainieren wird. Sein derzeitiger Verein möchte mit ihm verlängern. Beim BVB soll er hingegen im Sommer eine neue Ära einleiten. Rose ist noch bis 2022 an den Champions-League-Teilnehmer gebunden, kann die Fohlen aber dem Vernehmen schon in diesem Sommer per Ausstiegsklausel verlassen. Somit liegt diese Wahl quasi vollständig  bei ihm.

Wie der „Kicker“ berichtet, hat Gladbach den Kampf um seinen Übungsleiter allerdings noch nicht aufgegeben. Denn nach Angaben des Blattes strebt der Klub darauf hin, dass Rose „alsbald“ einen Vertrag unterschreibt. Hierbei wird auch Max Eberl (47) zitiert, der sich gestern gegenüber dem „Aktuellen Sportstudio“ zu dem Sachverhalt äußerte. Der Funktionär bestätigte laufende Gespräche mit Rose, eine Entscheidung wäre noch nicht gefallen. Eine solche wäre nämlich schon kundgetan worden, so Eberl.

In den Gesprächen spreche man „über den Sport, aber natürlich auch über die Zukunft, was den Kader und was Marco betrifft.“ Auf weitere Nachfragen, ob der 44-Jährige auch 2021/22 noch Trainer der Borussen sei, entgegnete Eberl, dass er daran „zu 98%“ glaube und spielte damit auf seine „99%“-Prognose aus dem Dezember an. Allerdings weiß der Gladbacher Sportchef, wie die Mechanismen des Profifußballs laufen: „Im Profifußball sind Zeiten miteinander begrenzt, das ist einfach so.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search