BVB: Rose über Haaland-Spekulationen: „Situation ist nicht neu für uns“

BVB
News

News | Marco Rose will die neu aufkommenden Spekulationen um Borussia Dortmunds Stürmer Erling Haaland nach dessen Interview am vergangenen Freitag nicht überbewerten.

Borussia Dortmund: Rose bei Haaland „tiefenentspannt“

Wie der kicker schreibt, lässt sich Borussia Dortmunds Trainer Marco Rose (45) von den aktuellen Spekulationen über die Zukunft von Erling Haaland (21) nicht aus der Ruhe bringen. Am vergangenen Freitag hatte sich der Stürmer nach dem Heimsieg gegen den SC Freiburg (5:1) in einem Interview kritisch über das Vorgehen der Vereinsverantwortlichen geäußert. Haaland zeigte sich genervt und kritisierte, dass der Verein angefangen habe „Druck auch mich auszuüben, eine Entscheidung zu treffen.“

Weiterhin beklagte der 21-Jährige: „Ich will eigentlich nur Fußball spielen, aber das kann ich nicht.“ Marco Rose zeigte sich allerdings „tiefenentspannt“: „Ich sehe Erling hier jeden Tag. Er freut sich auf das Pokalspiel. Er freut sich auf die kommenden Aufgaben. Nur das zählt für mich.“ Außerdem verwies Borussia Dortmunds Trainer darauf, dass es sich um ein bekanntes Thema handelt: „Die Situation ist ja nicht neu für uns. Es wird ständig spekuliert.“

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Am Sonntag sprach Rose mit Haaland, allerdings ging es dabei lediglich um sportliche Belange. Über das Gespräch sagte der BVB-Coach: „Erling hat sich besonders über die Leistung der Mannschaft gefreut.“ Am morgigen Dienstag steht das Achtelfinale im DFB-Pokal an, dann geht es auswärts zum Tabellenführer der 2. Bundesliga, dem FC St. Pauli. Nach den beiden Siegen in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt (3:2) und Freiburg (5:1) sagte Rose: „Wir haben mit den beiden Spielen in diesem Jahr etwas angefangen, da wollen wir weitermachen.“

(Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Salihamidzic über Lewandowski-Angebot: „Haben es dem Berater klar kommuniziert“

Salihamidzic über Lewandowski-Angebot: „Haben es dem Berater klar kommuniziert“

22. Mai 2022

News | Hasan Salihamidzic, Sportvorstand des FC Bayern München, war am Sonntag zu Gast im Doppelpass bei Sport1. Dabei ging es natürlich auch um die Transferthemen rund um den Rekordmeister, unter anderem um Robert Lewandowski.  Salihamidzic: „Dazu haben wir uns jetzt alle geäußert“ Am Sonntagvormittag war Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45) zu Gast im Doppelpass bei […]

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

22. Mai 2022

News | Hertha BSC verlor das Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV. Dennoch glaubt Trainer Felix Magath weiter fest an den Klassenerhalt. Hertha BSC: Ascacíbar und Boateng vor Startelf-Rückkehr Erschreckend schwach trat Hertha BSC nicht nur in der regulären Bundesliga-Saison auf, sondern auch im Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV, das vor 75.500 Fans im ausverkauftem Olympiastadion mit 0:1 verloren […]

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

21. Mai 2022

News | Um 20 Uhr wird das diesjährige DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion angepfiffen. Dabei schafften es bislang weder der SC Freiburg noch RB Leipzig, den goldenen Pott zu holen. Heute Abend passiert also in jedem Fall Historisches. Auf wen setzen die Trainer? Wir haben die Aufstellungen der beiden Mannschaften. Freiburg und Leipzig tauschen jeweils einmal […]


'' + self.location.search