BVB | Watzke zu Gerüchten um Abgänge: „Ich habe es satt“

News

News | Immer wieder gibt es beim BVB Gerüchte um einen Abgang von Erling Haaland oder Jadon Sancho, von denen sich Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sehr genervt zeigt.

BVB: Watzke äußert sich zu Sancho, Haaland, Raiola und Guardiola

Gegenüber BBC Sport hat sich Hans-Joachim Watzke (61), Geschäftsführer des BVB, zu den aktuellen Transfergerüchten um Erling Haaland (20) und Jadon Sancho (20) geäußert. Dabei wurde er sehr deutlich: „Ich habe es satt. Letzten Sommer hat jeder in England, jeder in Europa, jeder Journalist gesagt: ‚Jadon Sancho wird für Manchester United oder wo auch immer spielen‘. Aber er spielt immer noch für Borussia Dortmund. Jetzt schreibt jeder ‚Erling Haaland wird nächste Saison für Real Madrid spielen oder für Barcelona, oder für dieses oder jenes‘. Man kann nur nach dem 1. September schauen, wo er spielt. Ich denke, ich weiß, wo er spielen wird, aber das ist alles, was ich zu sagen habe.“

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Haalands Berater Mino Raiola (53) hatte Gespräche mit den beiden spanischen Vereinen geführt. Trotzdem ist das Verhältnis zwischen dem Berater und Borussia Dortmund nicht belastet, wie Watzke bestätigte: „Mino ist ein besonderer Typ. Er will das beste Geschäft für seinen Spieler machen. Das ist seine Arbeit. Ich kenne Mino sehr gut. Mino kennt mich sehr gut. Wir haben keine Probleme. Jeder weiß, was der andere machen will.“

Auch zu den Sticheleien von Pep Guardiola (50), der die hohen Ausgaben an Beraterhonoraren des BVB thematisierte, hatte Watzke etwas zu sagen: „In den letzten fünf Jahren haben sie (Manchester City, Anm. d. Red.) fast 1 Milliarde Euro für neue Spieler ausgegeben“, sagte er. „In fünf Jahren. Wer hat die Möglichkeit, das zu schaffen? Er muss nicht andere Vereine kritisieren.“

Photo by Alex Gottschalk via Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bayer 04 Leverkusen: Besiktas hat Nadiem Amiri auf der Liste

Bayer 04 Leverkusen: Besiktas hat Nadiem Amiri auf der Liste

10. August 2022

News | Bayer 04 Leverkusen würde Nadiem Amiri in diesem Sommer noch ziehen lassen, wenn es zu einem entsprechend guten Angebot kommt. Der Mittelfeldspieler wird derzeit wohl von Besiktas umworben.  Amiri zu Besiktas? Angebot noch nicht ausreichend Nadiem Amiri (25) war in der Rückrunde der Vorsaison an den FC Genua ausgeliehen. Die Italiener verpflichteten den […]

VfB Stuttgart will Bayern-Stürmer Zirkzee bei Kalajdzic-Abgang!

VfB Stuttgart will Bayern-Stürmer Zirkzee bei Kalajdzic-Abgang!

10. August 2022

News | Beim VfB Stuttgart macht man sich derzeit Gedanken darüber, wie Sasa Kalajdzic im Falle eines Abgangs ersetzt werden soll. Nun rückt Joshua Zirkzee vom FC Bayern in den Fokus der Schwaben.  Stuttgart: Zirkzee als Kalajdzic-Ersatz? Sasa Kalajdzic (25) könnte den VfB Stuttgart im Sommer noch verlassen. Der Spieler würde einen Wechsel durchaus gerne […]

VfL Bochum arbeitet an der Verpflichtung von Dominique Heintz

VfL Bochum arbeitet an der Verpflichtung von Dominique Heintz

10. August 2022

News | Der VfL Bochum ist auf der Suche nach einem neuen Defensivspieler offensichtlich innerhalb der Bundesliga fündig geworden. Medienberichten zufolge befindet sich der VfL in Gesprächen mit dem 1. FC Union Berlin über Dominique Heintz. Gespräche zwischen Bochum und Union weit fortgeschritten Einem Bericht von Transfermarkt.de zufolge, will der VfL Bochum Dominique Heintz (28) […]


'' + self.location.search