Daschner wechselt ablösefrei nach Bochum

1. Juni 2023 | News | BY Jannek Ringen

News | Der Vertrag von Lukas Daschner beim FC St. Pauli läuft im Sommer aus. Mit dem VfL Bochum hat er nun einen neuen Verein gefunden.

Daschner spielt in der kommenden Saison Bundesliga

Der VfL Bochum plant derzeit weiter am Kader für die dritte aufeinanderfolgende Bundesligasaison. Vom FC St. Pauli kommt Lukas Daschner (24) ablösefrei und verstärkt die Offensive des VfL. Dies bestätigte der Verein auf seiner Website. Für den 24-Jährigen ist der Wechsel nach Bochum ein Schritt in Richtung Heimat, denn er wurde in Duisburg geboren. „Lukas ist ein hochveranlagter Offensivspieler“, erklärte Marc Lettau, Technischer Direktor des VfL Bochum.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

In der abgelaufenen Saison erzielte Daschner für die Kiezkicker neun Tore und bereitete sieben weitere vor. Damit trug er zur starken Rückrunde von St. Pauli bei. Nach seiner Jugend bei Schalke 04 schaffte er mit dem MSV Duisburg den Sprung in die 2. Bundesliga. In der kommenden Saison spielt er erstmals im Oberhaus. Bei den Bochumern unterschrieb er einen Vertrag bis 2026.



(Photo by Cathrin Mueller/Getty Images)

Jannek Ringen

Sozialisiert durch die Raute von Thomas Schaaf, gebrochen durch den Abstieg unter Florian Kohfeldt. Fußball in Deutschland ist sein Fachgebiet, aber immer mit einem Blick in England und Italien.


Ähnliche Artikel