DFL beschließt Quarantäne-Plan: 36 Teams in Quarantäne-Trainingslagern

Christian Seifert (DFL) auf der Pressekonferenz
News

News | Die DFL hat einem zweistufigen Quarantäne-Plan zugestimmt. Die Maßnahmen werden an den letzten drei Spieltagen der laufenden Saison eingesetzt. Durch eine sogenannte „Quasi-Quarantäne“ sollen die Kontakte reduziert und das Infektionsrisiko minimiert werden.

DFL veranlasst Quarantäne-Trainingslager

Für die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga sind für die letzten drei Spieltage zweistufige Quarantäne-Maßnahmen geplant. Das gab die DFL nun bekannt. Demnach soll sich das DFL-Präsidium der Empfehlung der „Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb“ angenommen haben. Leiter Prof. Dr. Tim Meyer hat sich dabei mit der „Kommission Fußball“ abgesprochen.



Der erste Schritt sieht regelmäßige PCR-Testungen der Lizenzmannschaften, deren Trainerteams, Mannschaftsbetreuer und Personen des engeren Umfeldes vor. Dies soll ab dem 03. Mai geschehen. Ab diesem Zeitpunkt haben sich die eben genannten Gruppen ausschließlich im häuslichen Umfeld oder auf dem Trainingsgelände/Stadion aufzuhalten. Solange dies gilt, darf man nur mit weiteren Maßnahmen und unter einem triftigen Vorwand diese Quarantäne verlassen. Diese sogenannte „Quasi-Quarantäne“ soll der „Kontaktreduzierung sowie einer weiteren Minimierung des Infektionsrisikos“ dienen, heißt es in der Mitteilung. Ab dem 12. Mai werden sich anschließend alle 36 Klubs der 1. und 2. Bundesliga in die „Quarantäne-Trainingslager“ begeben. Bereits vor einigen Wochen war darüber spekuliert worden, ob es wirklich zu diesen Maßnahmen kommt. Voraussetzung dafür sind negative PCR-Tests, die nicht älter als 24 Stunden sein dürfen. Diese Trainingslager haben bis zum Abschluss der Saison bestand.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

„Die „Quarantäne-Trainingslager“ dienen dazu, die Durchführung des Spielbetriebs – insbesondere unter Berücksichtigung des Termindrucks aufgrund der auf die Saison folgenden UEFA EURO – zusätzlich abzusichern“, heißt es in dem Statement weiter. Dabei sind die Vereine dafür verantwortlich, „dass Spieler, Trainerteam sowie Betreuerstab im genannten Zeitraum nur untereinander Kontakt haben.“ Die Vorgaben des entworfenen Hygiene-Konzepts bleiben indes unverändert.

Photo: Weiss / Eibner-Pressefoto / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

26. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Samstag, den 26. November 2022. Die WM läuft seit dem Sonntag vergangener Woche, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 26. November Seit Sonntag läuft die WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. Der erste Spieltag ist außerdem schon absolviert, Katar ist nach […]

90PLUS-Ticker: Der Start des 2. Spieltags bei der WM 2022

90PLUS-Ticker: Der Start des 2. Spieltags bei der WM 2022

25. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 25. November 2022. Die WM läuft seit dem Sonntag, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 25. November Seit Sonntag läuft die WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. Der erste Spieltag ist außerdem schon absolviert. Und: Die FIFA hat sich […]

Haller: Zweite Hodenkrebs-OP ebenfalls erfolgreich

Haller: Zweite Hodenkrebs-OP ebenfalls erfolgreich

25. November 2022

News | BVB-Stürmer Sebastien Haller hat öffentlich verkündet, dass auch seine zweite Hodenkrebs-Operation gut verlaufen ist. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr bleibt jedoch weiter ungewiss. Haller: „Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Genesung“ Am Donnerstagabend hat Sebastien Haller (28) via instagram mitgeteilt, dass auch seine zweite Hodenkrebs-Operation erfolgreich verlaufen ist. Der Ivorer wechselte im vergangenen […]


'' + self.location.search