DFL sucht Seifert-Nachfolger: Wildert man bei der Hertha?

Carsten Schmidt (Hertha)
News

News | Christian Seifert wird seinen Posten als Geschäftsführer der DFL bekanntermaßen an den Nagel hängen. Aber wer wird der Nachfolger? Offenbar könnten die DFL und dessen Aufsichtsrat bei Hertha BSC wildern. 

Schmidt Favorit auf Seifert-Nachfolge bei der DFL

Christian Seifert (52), bis Juni 2022 noch Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), braucht einen würdigen Nachfolger. Darum schaut sich der Aufsichtsrat der DFL offenbar bereits nach einem passenden Nachfolger um. Dabei soll man anscheinend vor allem einen Mann ins Auge gefasst haben: Carsten Schmidt (57). Das berichtete jetzt die BILD.

 

Demnach soll man sich intensiv mit Schmidt beschäftigen. Das Problem: Schmidt steht aktuell bei Bundesligist Hertha BSC als Vorstandsvorsitzender bis 2023 unter Vertrag. Zuvor war er als Sky-Vorstand tätig. Die BILD nennt ihn einen „Experten für TV-Rechte, souveränen Kommunikator und leidenschaftlichen Fußball-Fan“. Aufgrund dieser Attribute scheint Schmidt bei der DFL der Favorit auf den Posten der Geschäftsführung zu sein. Denn nach Seiferts guter bis sehr guter Arbeit braucht es einen ebenso fähigen Nachfolger. Diesen soll die DFL in Schmidt sehen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Pikant dabei: Die Deutsche Fußball Liga ist eigentlich für das Wohl aller 36 Fußballklubs der 1. und 2. Bundesliga verantwortlich. Bei einer Verpflichtung, bzw. einem Abwerben von Schmidt würde man einen der 18 Bundesligisten vorsätzlich schwächen. Inwieweit diese Schwächung reichen würde, ist allerdings nicht zu sagen. Fest steht, dass die Hertha mit der Rückkehr von Fredi Bobic (49) einen fähigen Geschäftsführer Sport hat. Zudem ist nicht klar, wieviel Einfluss Schmidt im Verein auf Entscheidungen hat.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Marco Rose schwärmt von Ajax und will Haaland halten: „Nicht komplett unrealistisch“

BVB | Marco Rose schwärmt von Ajax und will Haaland halten: „Nicht komplett unrealistisch“

19. Oktober 2021

News | Der BVB muss heute in der Champions League auswärts bei Ajax Amsterdam antreten. Marco Rose outete sich vorab als Fan des Gegners aus den Niederlanden.  Marco Rose schwärmt von Ajax Borussia Dortmund hat mit Ajax Amsterdam am Dienstagabend einen harten Brocken vor der Brust. Das wohl schwerste Spiel in der Champions League steht, […]

Nach Banner-Eklat bei Hansa Rostock: DFB-Kontrollausschuss leitet Ermittlungsverfahren ein

Nach Banner-Eklat bei Hansa Rostock: DFB-Kontrollausschuss leitet Ermittlungsverfahren ein

19. Oktober 2021

News | Nachdem Hansa-Fans ein skandalöses Spruchband im Stadion zeigten, ermittelt nun der DFB-Kontrollausschuss. Hansa Rostock wird aufgefordert, die Täter zu identifizieren Der Kontrollausschuss des DFB hat nach dem Banner-Eklat in Rostock ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im jüngsten Heimspiel am Sonntag gegen den SV Sandhausen hatten Anhänger von Hansa Rostock einen Banner mit der Aufschrift „Einer […]

FC Bayern | Nagelsmann: Konkurrenz sollte alles versuchen „anstatt in einen Jammermodus zu kommen“

FC Bayern | Nagelsmann: Konkurrenz sollte alles versuchen „anstatt in einen Jammermodus zu kommen“

19. Oktober 2021

News | Vor dem Auswärtsspiel in der Champions League bei Benfica sprach Bayern-Trainer Nagelsmann über die Dominanz seiner Mannschaft und die Konkurrenz in der Liga. FC Bayern hat „Gier und die Lust, Erfolge auch immer wieder zu bestätigen“ Der 5:1-Sieg des FC Bayern über Bayer 04 war eine Machtdemonstration. Gleichzeitig war es für all diejenigen auch […]


'' + self.location.search