Offiziell: Dynamo Dresden trennt sich von Alexander Schmidt

Alexander Schmidt muss Dynamo Dresden verlassen.
News

News | Was sich nach der 0:1-Niederlage gegen Darmstadt bereits andeutete, ist nun offiziell. Trainer Alexander Schmidt muss seinen Posten bei Dynamo Dresden räumen.

Dynamo Dresden stellt Schmidt frei, Zandi übernimmt

Dynamo Dresden startete ernüchternd ins neue Kalenderjahr. In sieben Zweitliga-Spiel gab es keinen Sieg, insgesamt nur vier Punkte. Angesichts des drohenden Falls auf den Relegationsplatz handelte der Verein und stellte Trainer Alexander Schmidt (53) am heutigen Dienstag offiziell frei.

„Dieser Schritt ist uns wirklich nicht leichtgefallen. Aber wir befinden uns aktuell in einer sportlich schwierigen Situation. Die Spiele in diesem Jahr sind nicht so gelaufen, wie wir uns das alle gewünscht hätten. Und auch wenn wir prinzipiell vom eingeschlagenen Weg vollkommen überzeugt sind, erhoffen wir uns von einer Veränderung auf der Cheftrainerposition in dieser kritischen Phase der Saison einen zusätzlichen Schub im Kampf um den Klassenerhalt“, erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Becker (51)

 

 

Schmidt, der die SGD mit einem starken Schlussspurt erst zum Wiederaufstieg führte, erhielt dankende Worte zum Abschied: „Vom ersten Tag an ist er seine Aufgaben mit unglaublich viel Leidenschaft, Willen und Energie angegangen und hat dadurch auch einen großen Anteil an der Rückkehr in die 2. Bundesliga als Drittligameister.“

Mehr Informationen rund um den deutschen Fußball

Auf ihn folgt „bis auf Weiteres“ der bisherige Co-Trainer Ferydoon Zandi (42). Er werde die Profimannschaft gemeinsam mit seinem Team auf das schwierige Auswärtsspiel bei Spitzenreiter Werder Bremen (Sonntag, 13.30 Uhr) vorbereiten.

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

17. Mai 2022

News | Ole Werner führte Werder Bremen als Trainer zurück in die Bundesliga. Sollte ihm der Klassenerhalt in der nächsten Saison gelingen, verlängert sich sein Vertrag automatisch. Klassenerhalt von Werder Bremen würde Vertrag von Werner verlängern Der SV Werder Bremen bejubelte am vergangenen Wochenende den direkten Wiederaufstieg. Großen Anteil daran hat ohne Zweifel auch Trainer […]

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

17. Mai 2022

News | Der VfL Wolfsburg beschäftigt sich auf seiner Trainersuche auch mit Bochums Thomas Reis. Der Coach wäre über eine Ausstiegsklausel zu verpflichten. Wolfsburg beschäftigt sich mit Reis – Ausstiegsklausel in Höhe von 2 Millionen Der VfL Wolfsburg ist nach der Entlassung von Florian Kohfeldt (39) am vergangenen Wochenende wieder auf Trainersuche für die kommende […]

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

17. Mai 2022

News | Der FC Schalke 04 kehrt als Zweitliga-Meister zurück in die Bundesliga. Fürs nächste Jahr würde man sich gerne mit einem Youngster von RB Leipzig verstärken. Schalke 04 mit Interesse an Tom Krauß Nachdem man in Gelsenkirchen schon am 33. Spieltag der Zweitliga-Saison den Wiederaufstieg perfekt machen konnte, konnte Schalke 04 an diesem Wochenende […]


'' + self.location.search