FC Bayern und FC Barcelona: Favoriten im Christensen-Poker?

FC Bayern und FC Barcelona wohl die Favoriten auf eine Christensen-Verpflichtung
Premier League

News | Andreas Christensen ist im Sommer ablösefrei zu haben. Der FC Barcelona und FC Bayern sollen nun Interesse am Innenverteidiger zeigen.

FC Bayern und FC Barcelona im Duell um Christensen?

Nicht nur der Vertrag von Antonio Rüdiger (28) läuft beim FC Chelsea im Sommer aus, sondern auch der Kontrakt von Andreas Christensen (25). Laut übereinstimmenden Medienberichten sei deshalb auch der BVB am dänischen Nationalspieler dran.



Sky-Reporter Fabrizio Romano hingegen vermeldete, dass sich der FC Barcelona und FC Bayern in der Pole Position beim Innenverteidiger befinden. Quellen in den Klubs sollen das starke Interesse der beiden gegenüber dem Italiener bestätigt haben. Eine Entscheidung soll schon zeitnah erfolgen.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

Ob das Interesse des deutschen Rekordmeisters wirklich so konkret sein soll, bleibt jedoch abzuwarten, bis deutsche Quellen, die nah am Verein sind, ebenfalls davon berichten. In München könnte der Däne eventuell Niklas Süle (26) beerben, dessen Zukunft noch ungeklärt ist. Für die finanziell angeschlagenen Katalanen wäre der Innenverteidiger natürlich vor allem aufgrund seiner Vertragskonstellation sehr interessant.

Auch KIubs aus der Premier League sollen den 25-Jährigen auf dem Zettel haben, berichtet Romano weiter. Allerdings soll dieser aus Respekt vor den Blues keinen Wechsel innerhalb Englands als Option betrachten. Das neue Chelsea-Angebot wird er offenbar dennoch nicht annehmen.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

Hertha BSC | Magath vor Showdown beim HSV: „Haben mehr Qualität als am Donnerstag“

22. Mai 2022

News | Hertha BSC verlor das Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV. Dennoch glaubt Trainer Felix Magath weiter fest an den Klassenerhalt. Hertha BSC: Ascacíbar und Boateng vor Startelf-Rückkehr Erschreckend schwach trat Hertha BSC nicht nur in der regulären Bundesliga-Saison auf, sondern auch im Relegationshinspiel gegen den Hamburger SV, das vor 75.500 Fans im ausverkauftem Olympiastadion mit 0:1 verloren […]

Chelsea | Tuchel hadert mit Offensive: „Nur einstellige Werte bei Toren und Vorlagen“

Chelsea | Tuchel hadert mit Offensive: „Nur einstellige Werte bei Toren und Vorlagen“

22. Mai 2022

News | Der FC Chelsea wird die Saison titellos abschließen. In der Premier League fällt der Rückstand auf Manchester City und Liverpool deutlich aus, was laut Thomas Tuchel vor allem an den Leistungen der Offensivakteure liegt. Chelsea: Tuchel denkt an Neuzugänge Der FC Chelsea kam am Donnerstagabend nicht über ein 1:1 gegen Leicester City hinaus, da er abermals […]

Man United | Selbstkritischer Rangnick: „Hätte es besser machen müssen“

Man United | Selbstkritischer Rangnick: „Hätte es besser machen müssen“

22. Mai 2022

News | Mit einem Auswärtsspiel bei Crystal Palace endet die Amtszeit von Ralf Rangnick als Interimstrainer bei Manchester United. Mit den Resultaten zeigt er sich sehr unzufrieden. Rangnick: „Haben nie die richtige Balance gefunden“ Mit 1:0 gewann Manchester United das erste Pflichtspiel unter der Leitung von Ralf Rangnick (63) gegen Crystal Palace. Am heutigen Sonntag absolviert […]


'' + self.location.search