FC Bayern | Corona-Maßnahmen wurden verschärft – Spieler gehen nicht mehr einkaufen

News

News | Nachdem sich zuletzt mehrere Spieler des FC Bayern München mit dem Coronavirus angesteckt haben, wurden die Schutzmaßnahmen intensiviert. Dies bestätigte Hasan Salihamidzic. 

FC Bayern: Salihamidzic bestätigt verschärfte Corona-Maßnahmen 

Vor dem Champions-League-Spiel zwischen Lazio und dem FC Bayern München hat sich der Sportvorstand des Rekordmeisters Hasan Salihamidzic (44) zur Situation rund um verschärfte Maßnahmen geäußert. Sky-Moderator Sebastian Hellmann wollte von dem 44-Jährigen wissen, ob es wahr sei, dass die Maßnahmen nach den letzten Infektionen verschärft wurden und die Spieler nicht mehr selbst einkaufen dürften. So sollen sie nur noch zwischen Trainingsgelände und ihren Unterkünften pendeln. Salihamidzic bestätigte dies und führte weiter aus: „Ja, wir haben tatsächlich die Maßnahmen verschärft. Wir haben ein intensiviertes Testprotokoll vereinbart.“ 

Die Spieler des FC Bayern werden nun häufiger doppelt mit PCR- und Antigentests versorgt. „Selbstverständlich versuchen wir Kontakte einzuschränken und es zu verhindern, dass von außen weitere Infektionen in die Mannschaft geraten.“ 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by LEON KUEGELER/POOL/AFP via Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaaf widerspricht Werder Bremen: „Ich bin total baff“

Schaaf widerspricht Werder Bremen: „Ich bin total baff“

22. Juni 2021

News | Werder Bremen und Thomas Schaaf werden getrennte Wege gehen. Der Meistertrainer meldet sich nun zu Wort und widerspricht seinem langjährigen Verein. Schaaf will Werder-Statement „nicht so stehen lassen“ Thomas Schaaf (60) und Werder Bremen verbindet eine lange und eigentlich innige Beziehung. Der Coach führte die Hanseaten zur letzten Meisterschaft in der Bundesliga, ist […]

BVB | Bürki-Wechsel zu Monaco geplatzt – Zorc: „Wenig Bewegung“

BVB | Bürki-Wechsel zu Monaco geplatzt – Zorc: „Wenig Bewegung“

22. Juni 2021

News | Roman Bürki wird den BVB wohl doch nicht in Richtung AS Monaco verlassen. Der Wechsel soll geplatzt sein. Weitere Angebote für den Torhüter gibt es derzeit nicht, wie Michael Zorc bestätigte. Nach geplatztem Monaco-Wechsel – Bürki könnte dem BVB auf der Tasche liegen bleiben Es sollte eigentlich ein reibungsloser Übergang werden. Gregor Kobel […]

Köln | Wolfsburg-Angebot für Bornauw „nicht aktzeptabel“

Köln | Wolfsburg-Angebot für Bornauw „nicht aktzeptabel“

21. Juni 2021

News | Der Poker zwischen dem 1. FC Köln und dem VfL Wolfsburg um Sebastiaan Bornauw geht wohl in die letzten Runden. Wolfsburg soll noch ein ganzes Stück von der Wunschsumme der Kölner entfernt sein. Bornauw: Sieben Millionen Euro trennen Wolfsburg und Köln Sebastiaan Bornauw (22) ist aktuell das Thema beim VfL Wolfsburg und dem […]