FC Bayern | Müller: „Ich bin nicht auf diesen Verein fixiert“

Thomas Müller FC Bayern München
News

News | Thomas Müller läuft seit über 20 Jahren für den FC Bayern München auf. Dennoch hält er einen Wechsel im späteren Verlauf seiner Karriere nicht für ausgeschlossen. 

Müller über seine „besondere Beziehung“ zum FC Bayern, die eines Tages enden könnte

Thomas Müller (31) zeigte sich in der laufenden Spielzeit erneut in exzellenter Verfassung. Mit zehn Toren sowie 14 Vorlagen besitzt er großen Anteil an der neuerlichen Tabellenführung des FC Bayern München. In einem Gespräch mit der Times (via Transfermarkt.de) sprach er über das Verhältnis zum Klub, dessen Trikot er seit über zwei Jahrzehnten trägt. „Ich habe ein besonderes Verhältnis, ich habe die Bayern schon geliebt, bevor ich angefangen habe, für sie zu spielen.“ Trotzdem ist dem Offensivakteur bewusst, dass diese Bindung wohl nicht auf Ewigkeiten besteht: „Aber wenn es eine Situation gibt, in der man sich entscheiden muss, vielleicht für einen anderen Verein zu spielen, wäre das keine Schande und überhaupt kein Problem.“ Ohnehin sei er „nicht auf diesen Verein fixiert.“

Im Sommer 2019 wäre es beinahe zum Abgang gekommen. Denn Müller spielte unter dem damaligen Trainer Niko Kovac (49) nur eine untergeordnete Rolle. Nach dem Trainerwechsel zu Hans-Dieter Flick (56) fand er jedoch zurück in die Spur, weshalb er auch ein Angebot von Manchester United zur Seite schob. England gefalle ihm zwar, aber „einige Kulturen, die Sprache und sowas, da verstehe ich nicht alles.“

Derzeit konzentriert er sich vollends auf die Aufgaben in der Bundesliga und Champions League mit dem FC Bayern. Er erklärte zudem, was ihn trotz zahlreicher Erfolge weiterhin antreibt: „Für mich ist es nicht wichtig, den Titel zu gewinnen. Natürlich will ich Titel gewinnen, aber ich will der Beste sein. Der Beste auf meiner Position und der Beste in der deutschen Liga mit meiner Mannschaft. Das ist es, was dir das Gefühl gibt, was du suchst. Eine Meisterschhaft ist schön für die Bilder, aber besser zu sein als die Gegner – das ist das Gefühl, das dich glücklich macht.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

27. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg ist unter Trainer Markus Weinzierl schwach in die neue Bundesliga-Saison gestartet, zuletzt gab es eine deutliche Niederlage gegen Mainz. Dennoch stützt Klubchef Hofmann seinen Coach weiter. Markus Weinzierl hat weiter das Vertrauen Markus Weinzierl (46) hatte in seiner ersten Amtszeit beim FC Augsburg den Klub in die bis jetzt erfolgreichste […]

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

27. Oktober 2021

News | Am gestrigen Dienstag fanden acht Partien der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal statt. Am heutigen Mittwoch werden die restlichen Teilnehmer für das Achtelfinale ermittelt.  DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag Doch wie geht es im DFB-Pokal weiter? Am Sonntag um 18:30 Uhr wird im Rahmen der Sportschau bei ARD die Auslosung der Partien für das Achtelfinale […]

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

27. Oktober 2021

News | In den letzten Tagen und Wochen gab es Aufregung um Lucas Hernandez, Verteidiger des FC Bayern. Dem Franzosen drohte in Spanien eine Gefängnisstrafe über sechs Monate.  Hernandez muss nicht in das Gefängnis Lucas Hernandez (25) bestimmte zuletzt die Schlagzeilen. Seit einigen Tagen hat der 25-Jährige ein Schreiben in der Hand, das ihn dazu […]


'' + self.location.search