FC Bayern | Sané will nächsten Schritt gehen: „Stehe vor wichtiger Saison“

Sané (FC Bayern) Testspiel Vorbereitung
News

News | Leroy Sané hat eine durchwachsene Debüt-Saison beim FC Bayern München erlebt. Die Erwartungshaltung an den Angreifer ist hoch.

Sané beim FC Bayern unter Druck

44 Spiele, zehn Tore, zwölf Assists in der Saison 2020/2021: Auf den ersten Blick eine solide Ausbeute, auf der man aufbauen kann. Auf den zweiten Blick mutet sie allerdings eher durchwachsen an. Denn sie gehört zu Leroy Sané (25). Eben jenem Sané, der 2020 mit vielen Vorschusslorbeeren für 45 Millionen Euro von Manchester City zum FC Bayern München wechselte. „Ich möchte mich nicht nur an Toren und Vorlagen messen lassen“, sagte der 25-Jährige jetzt in einem Interview mit der Sport BILD.



Selten war Sané der Unterschiedsspieler, den der FC Bayern in ihm gesehen hat und weswegen er auch verpflichtet worden ist. Die Erwartungshaltung an den Angreifer ist hoch. Sportdirektor Hasan Salihamidzic (44) betonte dies zuletzt noch einmal im Sport1-Doppelpass. Allerdings weiß sein Schützling um den Stand der Dinge. „Ich stehe sicherlich vor einer sehr wichtigen Saison“, erklärte Sané. Der Linksfuß soll gemeinsam mit Spielern wie Leon Goretzka (26) und Joshua Kimmich (26) eine neue Zeitrechnung beim deutschen Rekordmeister einläuten.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Dafür muss Sané allerdings den nächsten Schritt machen. „Ich weiß selbst, dass ich ein Spieler bin, bei dem es in der Öffentlichkeit kein ‚Grau‘, sondern nur ‚Schwarz‘ und ‚Weiß‘ gibt“, offenbarte er. Der ehemalige Schalker „möchte wichtige Spiele entscheiden“. Ob es dann in der Gesamtheit den ein oder anderen Scorerpunkt weniger gibt, sei ihm gleich. Fakt ist, dass Sané konstant zeigen muss, warum Bayern ihn geholt hat. Warum man sich gegen Spieler wie Timo Werner (25) oder Kai Havertz (22) entschieden hat.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC: Offensivspieler Ejuke offenbar im Anflug

Hertha BSC: Offensivspieler Ejuke offenbar im Anflug

30. Juni 2022

News | Hertha BSC plant den Kader für die kommende Saison. Ein Kandidat soll dabei der nigerianische Offensivspieler Chidera Ejuke sein, der aktuell in Russland sein Geld verdient.  Hertha BSC: Kommt Ejuke für die Offensive? Hertha BSC plant den Kader für die neue Saison. Mehrere Spieler könnten im Sommer noch in die Hauptstadt wechseln. Ein […]

90PLUS-Transferticker: Raphinha doch zu Barça? Sanches aktuell kein Thema bei PSG

90PLUS-Transferticker: Raphinha doch zu Barça? Sanches aktuell kein Thema bei PSG

30. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Abfindungsstreit: Weiser will bei Bayer 04 bleiben – Werder Bremen außen vor

Abfindungsstreit: Weiser will bei Bayer 04 bleiben – Werder Bremen außen vor

30. Juni 2022

News | Vergangene Saison war Mitchell Weiser an Werder Bremen verliehen, sollte nach dem Aufstieg fest an die Weser wechseln. Doch daraus wird wohl nichts. Im Fall eines Wechsels: Weiser fordert Abfindung von Bayer 04 Mitchell Weiser (28) wird wohl bei Bayer 04 bleiben und sich nicht Werder Bremen anschließen. Das berichtet die Bild. Demnach […]


'' + self.location.search