FC Schalke 04 | Zwei positive COVID-Fälle im Mannschaftskreis

FC Schalke 04 Trainingsgelände
News

News | Beim FC Schalke 04 sind im Zuge der PCR-Testungen zwei positive COVID-19-Fälle nachgewiesen worden. Die Betroffenen sollen zum Kreis der Lizenzspielermannschaft gehören.

Schalke 04: Kein Training bis zu Auswertung der Testungen

Bei den am Montag durchgeführten PCR-Testungen wurden zwei Personen des FC Schalke 04 positiv auf den Corona-Virus getestet. Das teilte der Verein heute über die offiziellen Kanäle mit. Demnach sollen die Betroffenen zur Lizenzspielermannschaft gehören. Um wen es sich dabei handelt, gab der Verein nicht bekannt. Die Personen sollen sich sofort nach den Testergebnissen in häusliche Quarantäne begeben haben und sind laut Vereinsangaben symptomfrei.



Der Rest der Befunde war negativ. Die Testergebnisse der Betroffenen waren bei den letzten Testungen (Freitag, 23.04.) noch negativ. Auch die durchgeführten Schnelltests am Montag waren negativ. S04 sagte die angesetzte Trainingssession für heute ab und hat Spieler und Trainerstab nach Hause geschickt. Auch die heute durchgeführten Schnelltests waren ebenfalls allesamt negativ. Der Verein gab bekannt, dass am Mittwoch und Donnerstag weitere Testungen durchgeführt werden sollen. Solange noch keine Befunde verfügbar sind, wird erst nach deren Auswertung entschieden, ob und wann man das Training wieder aufnehmen wird. Auf das Spielgeschehen der Bundesliga wird es zunächst keine Auswirkungen haben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Vor kurzem gab die DFL bekannt, einem zweistufigen Quarantäne-Plan zugestimmt zu haben. Die Maßnahmen werden an den letzten drei Spieltagen der laufenden Saison eingesetzt. Der erste Schritt sieht regelmäßige PCR-Testungen der Lizenzmannschaften, deren Trainerteams, Mannschaftsbetreuer und Personen des engeren Umfeldes vor. Dies soll ab dem 03. Mai geschehen. Sobald dies geschehen ist, haben sich die eben genannten Gruppen ausschließlich im häuslichen Umfeld oder auf dem Trainingsgelände/Stadion aufzuhalten. Solange dies gilt, darf man nur mit weiteren Maßnahmen und unter einem triftigen Vorwand diese Quarantäne verlassen.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern | Rummenigge: „Wäre besser, wenn Kimmich geimpft wäre“

FC Bayern | Rummenigge: „Wäre besser, wenn Kimmich geimpft wäre“

24. Oktober 2021

News | Am gestrigen Samstag bestätigte Joshua Kimmich in einem Interview bei Sky, dass er zu den noch ungeimpften Spielern in der Bundesliga zählt. Das Interview sorgte für Diskussionen.  Rummenigge: „Als Vorbild wäre es besser, er wäre geimpft“ Zwar schloss Joshua Kimmich (26) keinesfalls aus, sich in Zukunft noch impfen zu lassen, dennoch war das […]

Topspiele en masse: Das steht an am Super-Sonntag

Topspiele en masse: Das steht an am Super-Sonntag

24. Oktober 2021

News | Der heutige Sonntag ist ein Feiertag für alle Fußballfans. Zahlreiche wichtige und packende Partien stehen auf dem Programm. Den Überblick zu behalten, ist alles andere als einfach. Wir schaffen Abhilfe! Der Super-Sonntag mit vielen Topspielen im Überblick Es ist Herbst, das Wetter zwar in Teilen sehr ordentlich, aber dennoch lädt ein solcher Tag […]

Köln vs. Leverkusen: Wer findet wieder in die Spur?

Köln vs. Leverkusen: Wer findet wieder in die Spur?

24. Oktober 2021

Vorschau | Der 1. FC Köln und Bayer Leverkusen legten jeweils einen vielversprechenden Saisonstart hin. Zuletzt kassierten sie jedoch deutliche Niederlagen, weshalb beide Vereine im direkten Duell auf Rehabilitationskurs sind. Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 15.30 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Köln holte zehn seiner zwölf […]


'' + self.location.search