Galatasaray steigt in Harit-Poker ein

Bundesliga

News | Der türkische Rekordmeister Galatasaray steigt wohl in den Transfer-Poker um Schalkes Amine Harit ein. Die Aslanlar bieten bis zu fünf Millionen Euro für den Offensivspieler.

Ratenzahlung könnte Problem darstellen

Laut einem Bericht von Sky Sport, ist der türkische Rekordmeister Galatasaray in den Transfer-Poker um Amine Harit (25) von Schalke 04 eingestiegen. Trotz eines bis 2024 laufenden Vertrages, steht der gebürtige Franzose bei den Königsblauen auf der Verkaufsliste. Nachdem Harit in der letzten Saison auf Leihbasis für Olympique Marseille auf dem Platz stand (33 Einsätze), soll der Marokkaner den Bundesliga-Aufsteiger in diesem Transferfenster endgültig verlassen. Neben den interessierten Vereinen Olympique Marseille und FC Porto, ist der Offensivspieler nun auch bei Gala ein Thema.

Weitere News und Berichte rund um den Fußball

Ein Transfer in die Türkei scheint derzeit jedoch noch unrealistisch. Der türkische Rekordmeister bietet laut dem Bericht fünf Millionen Euro für den 25-Jährigen. Die angebotene Ablösesumme sei den Schalkern jedoch zu wenig. Die S04-Bosse fordern wohl eine Ablöse in Höhe von rund 10 Millionen Euro. Ein weiteres Problem bei den Verhandlungen sei eine Ratenzahlung. Demnach wolle Galatasaray eine mögliche Ablöse nicht direkt in vollem Umfang zahlen, sondern in Raten. Der finanziell angeschlagene Klub aus dem Ruhrpott hätte das Geld für Harit jedoch gerne direkt.

(Photo by SYLVAIN THOMAS/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

DFL: Hopfen vor dem Aus – Hellmann und Leki sollen folgen

DFL: Hopfen vor dem Aus – Hellmann und Leki sollen folgen

6. Dezember 2022

News | DFL-Chefin Donata Hopfen steht Medienberichten zufolge vor dem Aus. Ihr Vertrag soll aufgelöst werden. Eine Interimslösung zur Nachfolge scheint schon gefunden. DFL: Hellmann & Leki sollen von Hopfen übernehmen Wie der kicker berichtet, soll der eigentlich bis 2024 laufende Vertrag von Donata Hopfen als DFL-Chefin aufgelöst werden. Ihre Nachfolge sollen interimsweise bis zum […]

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

6. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 06. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer sieben und acht stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 06. Dezember  Sechs von acht Achtelfinalpartien sind bereits absolviert. Auch am heutigen Dienstag stehen zwei Partien auf dem Programm. […]

Michael Wimmer verlässt den VfB Stuttgart und will Cheftrainer sein

Michael Wimmer verlässt den VfB Stuttgart und will Cheftrainer sein

5. Dezember 2022

News | Michael Wimmer verlässt nach seiner Zeit als Co-Trainer und Interimstrainer den VfB Stuttgart. Es sei an der Zeit, einen neue Herausforderung anzunehmen. Michael Wimmer: „Den nächsten Schritt zu gehen“ Michael Wimmer (42) verlässt den VfB Stuttgart, nachdem der Verein die Verpflichtung von Bruno Labbadia (56) als Cheftrainer bestätigt hat. „Einvernehmlich“ habe man sich darauf […]


'' + self.location.search