Gladbach an Polen-Talent Kozlowski interessiert?

Kozlowski (Polen) EM
News

News | Borussia Mönchengladbach hat offenbar eines der größten Talente Europas an der Angel. Angeblich ist Gladbach an Kacper Kozlowski interessiert, der mit seinem Einsatz bei der EM 2021 zum jüngsten eingesetzten Spieler der EM-Geschichte avancierte. 

Kozlowski zu Gladbach? Vertrag bei Stettin nur bis 2022

Kacper Kozlowski (17) hat offenbar das Interesse von Borussia Mönchengladbach geweckt. Der junge Mittelfeldspieler avancierte bei seinem Einsatz bei der EM 2021 gegen Spanien mit 17 Jahren und 246 Tagen zum jüngsten eingesetzten Spieler der EM-Geschichte. Wie die BILD berichtet, soll Gladbach ein Auge auf Kozlowski geworfen haben.



Demnach soll der polnische Nationalspieler in Zukunft die Rolle von Lars Stindl (33) übernehmen. Kozlowski gilt als das größte Talent seines Landes und als eines der begehrtesten Talente Europas. Mit einem Marktwert von fünf Millionen Euro ist der Offensivakteur der wertvollste Spieler der polnischen Ekstraklasa. Aktuell steht er dort bei Pogon Stettin unter Vertrag. Bei Stettin besitzt er allerdings nur ein gültiges Arbeitspapier bis 2022.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Aufgrund der Kürze des Kontraktes hat Gladbach offenbar seine Chance gewittert. Kozlowski gelangen in 20 Einsätzen für Stettin vier Torbeteiligungen. Bei Gladbach würde er allerdings mit Hannes Wolf (22) um Einsatzzeit kämpfen. Kosta Runjaic (50), Trainer von Pogon Stettin, schwärmt von seinem Schützling. „Kacper hat vor allem körperlich große Fortschritte gemacht. Er spielt unbekümmert, dennoch schon sehr reif und erwachsen unter Drucksituationen“, erklärte Runjaic, der auch schon in Deutschland als Trainer arbeitete.

EM-Podcast in Kooperation mit meinsportpodcast.de

Für 1860 München, den 1. FC Kaiserslautern, MSV Duisburg und SV Darmstadt 98 stand der 50-Jährige als Cheftrainer an der Seitenlinie. „Sein Zweikampfverhalten wird besser und besser – er ist robust, scheut keine Duelle und kann auch mal seinem Gegenspieler wehtun“, hebt er die Stärken Kozlowskis hervor.

Photo: MATEUSZ SLODKOWSKI / CYFRASPORT / NEWSPIX.PL / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Narey wird zum tragischen Helden: Bremen gewinnt in Düsseldorf

Narey wird zum tragischen Helden: Bremen gewinnt in Düsseldorf

31. Juli 2021

News | Die 2. Bundesliga hatte am Samstagabend erneut ein Topspiel im Programm. Fortuna Düsseldorf empfing den SV Werder Bremen und schien seine ansprechende Leistung kurz vor Schluss mit dem Ausgleich zu belohnen, doch das letzte Wort hatten die schließlich mit 3:2 siegenden Gäste. Düsseldorf mit Vorteilen, Sargent trifft für Bremen Trotz des 2:0-Erfolgs in Sandhausen veränderte F95-Trainer […]

Bestätigt: Aston Villa und Bayer Leverkusen über Transfer von Bailey einig!

Bestätigt: Aston Villa und Bayer Leverkusen über Transfer von Bailey einig!

31. Juli 2021

News | Bayer 04 Leverkusen arbeitet noch intensiv am Kader für die neue Saison. Leon Bailey wurde in den letzten Tagen mit einem Wechsel zu Aston Villa in Verbindung gebracht, nun bestätigte der Klub eine Einigung.  Leon Bailey: Leverkusen und Aston Villa einig Bayer 04 Leverkusen verliert einen talentierten Offensivspieler. Aston Villa gab am heutigen […]

FC Bayern: Kahn deutet Abgang von Joshua Zirkzee an

FC Bayern: Kahn deutet Abgang von Joshua Zirkzee an

31. Juli 2021

News | Am heutigen Samstag absolviert der FC Bayern ein Testspiel gegen die SSC Neapel. Vor der Partie gab es ein Update zum aktuellen Kader und zur Situation von Joshua Zirkzee. Zirkzee könnte den FC Bayern verlassen In den letzten Tagen gab es einige Gerüchte um einen möglichen Abgang von Joshua Zirkzee (20) beim FC […]


'' + self.location.search