Gladbach | Roma hat Bensebaini als Spinazzola-Ersatz ausgeguckt

gladbach bensebaini roma
Serie A

News | Die AS Roma wird nach dessen schwerer Verletzung lange auf Linksverteidiger Leonardo Spinazzola verzichten müssen und soll nun Ramy Bensebaini von Gladbach als Ersatz wollen.

Gladbach: Bensebaini soll Topfavorit bei der Roma sein

Leonardo Spinazzola (28) gehörte zu den besten Spielern der noch laufenden Europameisterschaft. Der sehr offensiv ausgerichtete Linksverteidiger Italiens sorgte für viel Dynamik und Torgefahr – verletzte sich im letzten EM-Spiel jedoch schwer. Es ist mittlerweile bestätigt, dass sich Spinazzola die Achillessehne gerissen hat und damit monatelang fehlen wird. Das schmerzt nicht nur der italienischen Nationalmannschaft, sondern auch Spinazzolas Verein, der AS Roma. Diese sucht laut sky Italia nun nach einem Ersatz und soll dafür Ramy Bensebaini (26) von Borussia Mönchengladbach ausgeguckt haben.

Dem Bericht zufolge soll Bensebaini der erste Alternative für die AS Roma sein. Ob Gladbach den Algerier allerdings ziehen lässt, ist fraglich. Der 38-fache Nationalspieler kam 2019 für acht Millionen Euro von Stade Rennes zu den „Fohlen“. Seitdem hat sich Bensebaini zu einem Leistungsträger entwickelt, der nur im Falle von Verletzungen nicht spielte. In der vergangenen Saison erzielte der Linksverteidiger in 25 Partien vier Tore. Bensebaini hat noch bis 2023 Vertrag in Gladbach – die Verantwortlichen planen also mit ihm. Die Roma müsste ein dementsprechend großzügiges Angebot abgeben, das die Borussia nicht ablehnen könnte.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Foto: nordphotoxGmbHx/xBratic/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Köln | Folgt Hrgota auf Modeste?

1. FC Köln | Folgt Hrgota auf Modeste?

7. August 2022

News | Der 1. FC Köln wird Anthony Modeste an Borussia Dortmund verlieren. Seine Stelle könnte Branimir Hrgota von der Spielvereinigung Greuther Fürth einnehmen. 1. FC Köln: Hrgota würde bis zu zwei Millionen Euro kosten Der Verbleib von Anthony Modeste (34) beim 1. FC Köln stand seit Wochen auf der Kippe. Nun zieht es ihn […]

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]


'' + self.location.search