Gladbach trifft auf Stuttgart: Die Aufstellungen zum Freitagsspiel in der Bundesliga

Bundesliga Borussia Mönchengladbach VfB Stuttgart
News

News | Zum Auftakt des Spieltags in der Bundesliga empfängt Borussia Mönchengladbach am Freitagabend den VfB Stuttgart. Die Hausherren kommen aus einem punkttechnisch schwachen Oktober, die Gäste haben zuletzt drei von vier Pflichtspielen gewonnen. 

Gladbach gegen Stuttgart: Das sind die Aufstellungen

Der Freitagabend in der Bundesliga hält schon eine durchaus spannende Begegnung bereit. Im Borussia-Park trifft Borussia Mönchengladbach zuhause auf den VfB Stuttgart. Die Fohlen haben das Gegenteil eines goldenen Oktobers hingelegt, bei den Schwaben herrscht indes ein wenig Aufbruchstimmung. Die Favoritenrolle liegt zwar noch bei den Fohlen, aber der Druck ist auch bei den Gastgebern etwas präsenter.

 

 



 

Alles rund um den Fußballtag findet ihr in unserem Ticker 

Daniel Farke, Trainer der Gastgeber, gab vor dem Spiel eine klare Marschroute aus: „Es wird ein wichtiges Spiel am Freitag. Wir müssen zusammenstehen und die Zähne zusammenbeißen, weil wir momentan ohne Schlüsselspieler spielen. Wir wollen das Momentum mit drei Punkten gegen Stuttgart wieder auf unsere Seite reißen. Wir müssen mal wieder ein Zu-Null-Spiel erzwingen – das ist eine Herausforderung.“

Aufseiten von Borussia Mönchengladbach stand Jonas Hofmann seit seiner im DFB-Pokal beim 1:2 in Darmstadt erlittenen Schulterverletzung wieder in der Startelf. Stuttgart begann erneut mit dem Doppelsturm aus Luca Pfeiffer und Serhou Guirassy.

Die Aufstellungen im Überblick

Borussia Mönchengladbach: Sippel – J. Scally, M. Friedrich, Jantschke, Bensebaini – Weigl, Manu Koné – J. Hofmann, Kramer, Pléa – M. Thuram

VfB Stuttgart: F. Müller – Stenzel, Mavropanos, Anton, B. Sosa – W. Endo, Ahamada – Tiago Tomás, Führich – L. Pfeiffer, Guirassy

Victor Catalina

Victor Catalina

Mit Hitzfelds Bayern aufgewachsen, in Dortmund studiert und Sheffield das eigene Handwerk perfektioniert. Für 90PLUS immer bestens über die Vergangenheit und Gegenwart des europäischen Fußballs sowie seine Statistiken informiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Konsequenzen? Hass-Plakate gegen Eberl im Spielbericht vermerkt

Konsequenzen? Hass-Plakate gegen Eberl im Spielbericht vermerkt

6. Februar 2023

News | Dem 1. FC Köln drohen aufgrund von Hassplakaten gegen Max Eberl, die im Spiel gegen RB Leipzig gezeigt wurden, offenbar Konsequenzen.  Konsequenzen wegen Hass-Plakaten gegen Eberl möglich Die Hass-Plakate gegen RB Leipzigs Sportdirektor Max Eberl während des Auswärtsspiels gegen den 1. FC Köln (0:0) werden wohl Folgen haben. Schiedsrichter Martin Petersen sagte der […]

Interview-Wirbel: Neuer-Abschied vom FC Bayern kein Thema

Interview-Wirbel: Neuer-Abschied vom FC Bayern kein Thema

6. Februar 2023

News | Manuel Neuer steht beim FC Bayern aktuell massiv in der Kritik. Der Torhüter denkt nach seinem umstrittenen Interview aber nicht an einen Abschied vom Rekordmeister.  Abschied oder Karriereende kein Thema für Neuer Kapitän Manuel Neuer (36) denkt auch nach dem riesigen Wirbel um seine vereinskritischen Interviews nicht an einen vorzeitigen Abschied von Bayern […]

TSG Hoffenheim: Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch

TSG Hoffenheim: Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch

6. Februar 2023

News | Andre Breitenreiter wird voraussichtlich in Kürze bei der TSG 1899 Hoffenheim von seinem Amt als Cheftrainer entbunden. Pellegrino Matarazzo gilt als Kandidat für die Nachfolge.  Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch Der frühere Stuttgarter Aufstiegstrainer Pellegrino Matarazzo soll womöglich den Absturz der TSG Hoffenheim in die 2. Liga verhindern. Der 45-Jährige ist Medienberichten zufolge […]