Gladbach | Stindl & Kramer werden bleiben, Thuram & Bensebaini wohl gehen

gladbach
News

News | Borussia Mönchengladbach treibt die Kaderplanungen weiter voran: während zwei Spieler verlängern werden, werden zwei andere wohl Gladbach verlassen.

Gladbach: Thuram und Bensebaini gehen wohl ablösefrei

Gladbach-Manager Roland Virkus (55) hat seit seinem Amtsantritt wirklich keinen einfachen Job. Mit Adi Hütter (52) musste er brechen, mit Daniel Farke (45) den Trainer des Wiederaufbaus finden und zudem hinterließ ihm Vorgänger Max Eberl gleich sieben Verträge von Leistungsträgern, die bis 2023 datiert waren. Im Sommer konnte Virkus immerhin schon mit Jonas Hofmann (30) und Alassane Plea (29) verlängern, doch weitere richtungsweisende Zukunftsentscheidungen stehen an.

So laufen die Arbeitspapiere von Yann Sommer (33), Lars Stindl (34), Christoph Kramer (31), Ramy Bensebaini (27) und Marcus Thuram (25) nach wie vor am Saisonende aus. Sport Bild berichtet, dass Torhüter Sommer sich nicht vor der anstehenden Weltmeisterschaft festlegen will. Stindl und Kramer hingegen werden mit großer Sicherheit bei der Borussia verlängern, vor allem bei Stindl geht es wohl um den letzten Vertrag seiner aktiven Spielerkarriere. Die beiden Führungsspieler fühlen sich in Mönchengladbach sehr wohl, das haben sie auch schon öffentlich bekundet.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Bensebaini und Thuram hingegen sollen sich darauf festgelegt haben, die „Fohlen“ im Sommer 2023 ablösefrei zu verlassen. Bei beiden habe Virkus abwarten wollen, ob sie zu alter Stärke finden – die Vertragsangebote kamen somit zu spät, bei beiden Spielern sollen sich andere Klubs bereits in Stellung gebracht haben. Thuram wird derzeit mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht.

(Photo by Frederic Scheidemann/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Hessenderby im Pokal: Die Aufstellungen zu Frankfurt gegen Darmstadt

Hessenderby im Pokal: Die Aufstellungen zu Frankfurt gegen Darmstadt

7. Februar 2023

News | Eintracht Frankfurt spielt eine gute Saison, trumpft nicht nur in der Bundesliga auf. Die Hessen spielen nun aber gegen einen starken Gegner, den SV Darmstadt 98, der im DFB-Pokal einige Ambitionen mitbringt. Der Zweitligist liegt nämlich aktuell auf Aufstiegskurs.  Frankfurt gegen Darmstadt: Die Aufstellungen zum Spiel Eintracht Frankfurt empfängt am Dienstagabend den SV […]

DFB-Pokal: Späte Tore bescheren Freiburg den Sieg beim SV Sandhausen!

DFB-Pokal: Späte Tore bescheren Freiburg den Sieg beim SV Sandhausen!

7. Februar 2023

News | Der SC Freiburg war am Dienstagabend im DFB-Pokal zu Gast beim SV Sandhausen. Es war am Ende ein knapper Sieg der Freiburger, dennoch reichte das 2:0 natürlich für den Viertelfinaleinzug.  Freiburg hat mehr Chancen Beide Mannschaften erwischten einen ordentlichen Start. Freiburg hatte gleich in der Anfangsphase drei gute Offensivaktionen ohne den außerordentlich guten Abschluss. […]

Ruhnert ordnet die Tabellensituation von Union ein – „surreal“

Ruhnert ordnet die Tabellensituation von Union ein – „surreal“

7. Februar 2023

News | Im Zuge einer Medienrunde ordnete Unions Geschäftsführer die Tabellensituation des Vereins ein. Der Funktionär zeigt sich selbst überrascht. Ruhnert blickt auf straffes Programm von Union Der Erfolg von Fußball-Bundesligist Union Berlin überrascht selbst Geschäftsführer Oliver Ruhnert (51). „Wir fahren als Zweiter nach Leipzig, am 20. Spieltag, wenn das nicht surreal ist“, sagte er […]