BVB gibt bekannt: Bösartiger Tumor bei Haller – “Sehr gute Heilungschancen”

30. Juli 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Borussia Dortmund wird länger auf Sebastien Haller verzichten müssen. Dass der Spieler, bei dem ein Hodentumor diagnostiziert wurde, ausfallen wird, stand schon länger fest. 

BVB gibt Diagnose bei Sebastien Haller bekannt

Dass bei Sebastien Haller (28) ein Hodentumor diagnostiziert wurde, ist bekannt. Mittlerweile liegen auch die Ergebnisse der Untersuchungen vor. Wie der BVB in einer kurzen Pressemitteilung bekannt gab, ergaben die Untersuchungen einen bösartigen Tumor. Der Spieler muss sich einer Chemotherapie unterziehen.



Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

„Sebastien wird nun die bestmögliche Behandlung erfahren. Die Heilungschancen sind sehr gut. Wir wünschen ihm und seiner Familie viel Kraft und Optimismus und sind in dieser schwierigen Zeit mit unseren Gedanken bei ihm“, so Sportdirektor Sebastian Kehl. Zudem teilte der BVB mit, dass es bis auf Weiteres keine weiteren Updates zur Genesung des Spielers geben wird.

(Photo by CARLOS COSTA/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel