Hannover 96 | Baumgart soll Kocak ersetzen

Hannover Baumgart Kocak
News

News | Hannover 96 befindet sich im Niemandsland der 2.Bundesliga – klar hinter den eigenen Ansprüche. Daher wachsen auch die Zweifel an Trainer Kenan Kocak, auf den im Sommer Steffen Baumgart folgen könnte.

Hannover 96: Trennung von Kocak nach Saisonende wahrscheinlich – Baumgart gilt als Wunschkandidat

Hannover 96 kassierte am gestrigen Nachmittag trotz zwischenzeitlicher Führung beim SV Sandhausen die zwölfte Saisonniederlage (2:4). Der Tabellenelfte ist weit vom gesetzten Saisonziel Aufstieg entfernt. Daher wachsen schon seit einigen Monaten die Zweifel an der Arbeit von Trainer Kenan Kocak (40). Nach Bild-Informationen (via Transfermarkt.de) sei eine Trennung nach Saisonende wahrscheinlich, obwohl der Vertrag noch bis 2023 läuft. Einen Nachfolger habe der unter den Fans umstrittene Geschäftsführer Martin Kind (76) bereits auserkoren. Steffen Baumgart (48) soll die Niedersachsen übernehmen.

 

Kind habe bereits Kontakt zum Trainer aufgenommen, der sein Arbeitspapier beim SC Paderborn nicht mehr erweitern wollte. Baumgart war über vier Jahre in Ostwestfalen tätig und leistete dort hervorragende Arbeit, die 2019 im Bundesliga-Aufstieg mündete. Auch dort hielt er an seinem Offensivstil fest, weshalb Paderborn zwar viel Lob erntete aber nur wenige Punkte einfuhr. Momentan spielt der SCP eine stabile Saison und liegt auf Rang neun der 2.Liga. Baumgart könnte Innenverteidiger Sebastian Schonlau (26) mit nach Hannover bringen. Er ist ablösefrei auf dem Markt und wurde schon mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht. Allerdings wird der Coach auch bei anderen Vereinen wie etwa dem 1.FC Köln gehandelt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

RB Leipzig: Keine Winter-Shoppingtour für Neu-Geschäftsführer Eberl

30. November 2022

News | In wenigen Tagen beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Max Eberl. Wenn der Erfolgsmanager Mitte Dezember sein Amt als Geschäftsführer Sport bei RB Leipzig offiziell übernimmt, muss er allerdings auf eines verzichten: Geld für kostspielige Transfers. Eberl sieht sich in Leipzig in strategischer Rolle Ab dem 15.12.2022 wird der Ex-Mönchengladbacher Geschäftsführer Sport, Max Eberl, […]

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

Werder Bremen: Hohes Preisschild für DFB-Knipser Füllkrug

30. November 2022

News | Niclas Füllkrug ist spätestens seit seinem Treffer zum 1:1 gegen Spanien in aller Munde. Sein Verein Werder Bremen beobachtet den kometenhaften Aufstieg des DFB-Stürmers mit einem lachenden und weinenden Auge. Mit jedem Tor bei der WM 2022 in Katar sowie der Bundesliga steigert der gebürtige Hannoveraner seinen Marktwert. Jedoch erhöht dies auch die […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search