Hertha BSC | Neuer Cunha-Vertrag bis 2025, keine Ausstiegsklausel

Matheus Cunha (Hertha) jubelt
News

News | Matheus Cunha hat seinen Vertrag bei Hertha BSC bereits während der Saison um ein weiteres Jahr verlängert. Damit dürfte der Marktwert des Brasilianers weiter ansteigen.

Hertha: Neuer Cunha-Vertrag bis 2025, keine Ausstiegsklausel

Wie die BILD berichtete, soll Matheus Cunha (21) seinen Vertrag bei Hertha BSC bereits während der Saison um ein weiteres Jahr verlängert haben. Sportdirektor Arne Friedrich (41) bestätigte dies nun. Demnach wurde das Arbeitspapier des Brasilianers vorzeitig bis 2025 verlängert. „Wir saßen während der Saison mit Matheus nochmal zusammen und haben seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert“, erklärte Friedrich.



Cunha ist in dieser Saison der Top-Scorer der Hertha. In wettbewerbsübergreifend 28 Partien sammelte der 21-Jährige 16 Torbeteiligungen (acht Tore, acht Assists). Nicht verwunderlich also, dass es in der Vergangenheit Gerüchte um potentielle Interessenten gegeben hat. Mit einem Marktwert von 30 Millionen Euro ist Cunha der wertvollste Akteur im Kader von Trainer Pál Dárdai (45).

Durch die vorzeitige Verlängerung müssten potentielle Interessenten nun wohl deutlich mehr Ablöse auf den Tisch legen, wenn man den Brasilianer wirklich von der Hertha loseisen möchte. Wichtig: Im neuen Vertrag ist keine (!) Ausstiegsklausel verankert. Damit dürfte sich Hertha bei etwaigen Transferverhandlungen in einer guten bis sehr guten Verhandlungsposition befinden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Matheus Cunha verschlug es 2018 in die Bundesliga, wechselte damals vom Schweizer Klub FC Sion zu RB Leipzig, die 15 Millionen Euro für den technisch versierten Offensivakteur hinlegten. Bei den Sachsen konnte er sich nicht dauerhaft durchsetzen und wechselte schließlich im Januar 2020 zu Hertha BSC (18 Millionen Euro Ablöse).

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bochum trifft am Anfang sowie am Ende und bezwingt Frankfurt

Bochum trifft am Anfang sowie am Ende und bezwingt Frankfurt

24. Oktober 2021

News | Der VfL Bochum empfing im dritten Sonntagsspiel Eintracht Frankfurt und fuhr dank einer leidenschaftlichen Vorstellung den zweiten Sieg am Stück ein. Mit 2:0 rang der Aufsteiger den Europa-League-Starter nieder. Blum trifft früh für Bochum – Paciencia vergibt Elfmeter Die Begegnung im stimmungsvollen Ruhrstadion war keine 180 Sekunden alt, als Takuma Asano in der Schnittstelle […]

Faghir in der Nachspielzeit! Stuttgart jubelt über 1:1 gegen Union!

Faghir in der Nachspielzeit! Stuttgart jubelt über 1:1 gegen Union!

24. Oktober 2021

News | Der VfB Stuttgart traf im zweiten Sonntagsspiel der Bundesliga zuhause auf den FC Union. Die Gäste verteidigten gut, hatten am Ende aber etwas Pech und spielten nach Führung nur 1:1!  Awoniyi schockt Stuttgart In der Anfangsphase versuchte ein personell noch immer relativ gebeutelter VfB Stuttgart zunächst, defensiv sicher zu stehen. Das gelang auch […]

Leverkusen verspielt 2:0 gegen Köln: Modeste rettet Punkt

Leverkusen verspielt 2:0 gegen Köln: Modeste rettet Punkt

24. Oktober 2021

News | Bayer Leverkusen hat am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga eine 2:0-Halbzeitführung beim 1. FC Köln verspielt. Anthony Modeste rettete den Domstädtern im Rheinderby ein 2:2.  Bayer Leverkusen mit Doppelschlag Wie es sich für ein Rheinderby gehört, lieferten sich der 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen eine intensive Anfangsphase mit vielen Zweikämpfen. Fußballerisch dagegen […]


'' + self.location.search