Hertha | Dardai: Lob für Jovetic, deutliche Kritik an Piatek

hertha jovetic
News

News | Hertha-Trainer Pal Dardai stellte gegen Bayer Leverkusen überraschend Stefan Jovetic ins Sturmzentrum, wurde durch dessen Tor aber bestätigt. Dardai lobt Jovetic für seine aktive Spielweise und richtet im gleichen Atemzug deutliche Kritik an Konkurrent Krzysztof Piatek, von dem er deutlich mehr erwartet.

Dardai: „Ich brauche da vorne mehr Action“

Es war die 42. Spielminute in der Begegnung zwischen Hertha BSC und Bayer Leverkusen, in der sich Pal Dardai (45) bestätigt sah. Maxi Mitteltstädt (24) köpfte den Ball in den Leverkusener Strafraum, Stefan Jovetic (32) nahm ihn mit rechts an und schloss in einer flüssigen Bewegung aus der Drehung heraus mit links ab – der Ball knallte unhaltbar ins linke obere Ecke des Leverkusener Kastens. Es war das 1:0 der „alten Dame“ gegen Werkself, letztendlich ging die Partie 1:1 aus.

Es war durchaus überraschend, dass Dardai gegen Leverkusen auf Jovetic im Sturmzentrum setzte. Zuletzt hatte sich Krzysztof Piatek (26) diesen Platz nach seiner langen Verletzungspause gesichert. Der Pole stand dreimal hintereinander in der Berliner Startelf, plötzlich fand er sich auf der Bank wieder. „In meinem Kopf war: Ich brauche jemanden, der Freistöße rausholt, Technik hat, sich absetzt und nicht nur wartet, bis die Bälle kommen. Am Freitagabend war klar für mich, ich schmeiße Jove da rein“, erklärte Trainer Dardai nach dem Spiel. „Ich brauche Spieler da vorne, die Bälle halten können und nicht nur auf den Knipser-Moment warten. Krzysztof lauert auf den Pass in den Sechzehner. Ich brauche da vorne mehr Action.“

Es sind deutliche Worte Dardais an Piatek. Herthas Trainer erwartet sichtlich mehr von dem Mittelstürmer, der im Januar 2020 für 24 Millionen Euro von der AC Milan nach Berlin wechselte. In den ersten Partien nach seinem Comeback wirkte Piatek noch deutlich aktiver und robuster, gegen Hoffenheim folgt dann der Rückfall in alte Muster.

Mehr News und Storys rund um die Bundesliga

(Photo by Boris Streubel/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hofmann: „Das kotzt einen ehrlich gesagt an“ – Die Stimmen zum Bundesliga-Nachmittag

Hofmann: „Das kotzt einen ehrlich gesagt an“ – Die Stimmen zum Bundesliga-Nachmittag

22. Januar 2022

News | Der Fußballnachmittag in der Bundesliga war durchaus unterhaltsam. Zwischen Hoffenheim und Dortmund fielen fünf Tore, diese schoss Bayer 04 Leverkusen gegen Augsburg alleine.  Bundesliga: Die Stimmen zum Samstagnachmittag Die TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund lieferten sich ein packendes Spiel in der Bundesliga. Mit 2:3 unterlagen die Gastgeber dem BVB, die Kraichgauer scheiterten dabei […]

Bundesliga | Kruse schießt Union auf Champions-League-Platz, Diaby brilliert gegen Augsburg, Dortmund effizient

Bundesliga | Kruse schießt Union auf Champions-League-Platz, Diaby brilliert gegen Augsburg, Dortmund effizient

22. Januar 2022

News | Der Samstagnachmittag des 20. Bundesliga-Spieltags! Unter anderem mit einem Doppelpack von Max Kruse, der Union auf einen Champions-League-Platz beförderte, dem dreifachen Diaby für Leverkusen und einem knappen Dortmunder Sieg in Hoffenheim. Kramarić kontert Haaland, Gladbach gleicht gegen Union aus, Leverkusen souverän Nach dem Pokal ist vor der Bundesliga. Sowohl die TSG Hoffenheim (1:4 […]

VfB Stuttgart: Sosa weiter bei Topklubs begehrt – Schwaben wollen hohe Ablöse

VfB Stuttgart: Sosa weiter bei Topklubs begehrt – Schwaben wollen hohe Ablöse

22. Januar 2022

News | Borna Sosa ist einer der wichtigsten Spieler beim VfB Stuttgart. Der kroatische Linksverteidiger zeichnet sich durch eine gute Balance in seinem Spiel aus, vor allem seine Flanken sind gefürchtet. Einige Topklubs haben den Spieler weiterhin auf der Liste.  Borna Sosa bei Inter und Chelsea auf der Liste Borna Sosa (24) gehört zu den […]


'' + self.location.search