Vertrag bei Hoffenheim läuft aus: Augsburg weiter an Vogt dran

vogt
News

News | Der Vertrag von Kevin Vogt bei der TSG Hoffenheim läuft am Saisonende aus, man würde gerne verlängern. Ex-Klub FC Augsburg hatte allerdings bereits im Sommer um ihn gebuhlt, das Interesse soll weiterhin groß sein – wie entscheidet sich Vogt?

Augsburg bot Vogt im Sommer einen Vierjahresvertrag

Es liegen wohl entscheidende Wochen vor Kevin Vogt (30) und der TSG Hoffenheim. Der Vertrag des Abwehrspielers läuft am Saisonende aus – und aufgrund seiner starken Leistungen in der bisherigen Saison stehen die Interessenten Schlange. So berichtet der kicker, dass mehrere Bundesligisten Vogt in den Fokus nehmen, allen voran der FC Augsburg. Der 30-Jährige spielte bereits von 2012 bis 2014 für den FCA. Vor Saisonbeginn hatte Augsburg schon einmal leidenschaftlich um Vogt gebuhlt, dem Bericht zufolge wurde ihm ein Vierjahresvertrag mit gutem Gehalt geboten.

Da die Zukunft von Teamkollege Florian Grillitsch (26) ebenfalls unsicher war und Hoffenheim nicht beide verlieren wollte, zerschlug sich der Deal. Das Augsburger Interesse soll jedoch nicht abgenommen haben, man hofft weiterhin auf eine Verpflichtung. Fakt ist: Da Vogts Vertrag im Sommer ausläuft und das neue Jahr bereits begonnen hat, dürften er und Augsburg ohne die Zustimmung Hoffenheims miteinander verhandeln – das gilt auch für etwaige andere Interessenten.

Der Ball liegt nun also bei Vogt selbst: Verlängert in Hoffenheim, das vor Rückrundenstart gute Aussichten auf den europäischen Wettbewerb hat? Oder kehrt er zum FC Augsburg zurück, der ihn zum zentralen Anker machen würde und mit Trainer Markus Weinzierl seinen alten Förderer in seinen Reihen hat? Oder aber sucht sich Vogt eine komplett neue Herausforderung, womöglich im Ausland? Die nächsten Wochen/Monate werden es zeigen.

Mehr Informationen zur Bundesliga

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

Werder Bremen | Werners Vertrag verlängert sich bei Klassenerhalt automatisch

17. Mai 2022

News | Ole Werner führte Werder Bremen als Trainer zurück in die Bundesliga. Sollte ihm der Klassenerhalt in der nächsten Saison gelingen, verlängert sich sein Vertrag automatisch. Klassenerhalt von Werder Bremen würde Vertrag von Werner verlängern Der SV Werder Bremen bejubelte am vergangenen Wochenende den direkten Wiederaufstieg. Großen Anteil daran hat ohne Zweifel auch Trainer […]

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

VfL Wolfsburg | Kohfeldt-Nachfolger? Thomas Reis mit Ausstiegsklausel bei Bochum

17. Mai 2022

News | Der VfL Wolfsburg beschäftigt sich auf seiner Trainersuche auch mit Bochums Thomas Reis. Der Coach wäre über eine Ausstiegsklausel zu verpflichten. Wolfsburg beschäftigt sich mit Reis – Ausstiegsklausel in Höhe von 2 Millionen Der VfL Wolfsburg ist nach der Entlassung von Florian Kohfeldt (39) am vergangenen Wochenende wieder auf Trainersuche für die kommende […]

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

Schalke 04 will Leipzigs Tom Krauß leihen

17. Mai 2022

News | Der FC Schalke 04 kehrt als Zweitliga-Meister zurück in die Bundesliga. Fürs nächste Jahr würde man sich gerne mit einem Youngster von RB Leipzig verstärken. Schalke 04 mit Interesse an Tom Krauß Nachdem man in Gelsenkirchen schon am 33. Spieltag der Zweitliga-Saison den Wiederaufstieg perfekt machen konnte, konnte Schalke 04 an diesem Wochenende […]


'' + self.location.search