Leihe plus Kaufoption – Posch vor Bologna-Wechsel

posch
News

News | Nach sieben Jahren werden sich die Wege von der TSG Hoffenheim und Stefan Posch wohl trennen. Der Innenverteidiger steht vor einem Wechsel zum FC Bologna.

Posch: Erst Leihe, anschließend für fünf Millionen Euro zu haben

Womöglich haben viele gar nicht auf dem Schirm, wie lange Stefan Posch (25) bereits bei der TSG Hoffenheim spielt. Denn bereits 2015 wechselte der Österreicher von Admira Wacker Mödling nach Sinsheim, damals noch in die U19. Insgesamt sieben Jahre war Posch als bei Hoffenheim, 126 Profi-Spiele verzeichnete der Innenverteidiger in dieser Zeit. Doch nun, so berichtet die Redaktion von Gianluca di Marzio, werden sich die Wege wohl trennen.

Demnach steht Posch vor einem Wechsel zum FC Bologna. Zunächst soll der Nationalspieler geliehen werden, anschließend hat der Serie-A-Klub eine Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro. In der neuen Saison kam Posch zu nur 19 Einsatzminuten, womöglich weil schon länger feststeht, dass sich die Wege trennen werden. Mit Ozan Kabak (22), Stanley Nsoki (23) und Eduardo Quaresma (20) hat sich die TSG bereits dreifach auf der IV-Position verstärkt.

Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

Der Vertrag von Posch in Sinsheim ist noch bis 2024 gültig. In Bologna trifft er u.a. auf Landsmann Marko Arnautovic (33) und Ex-Bayern-Spieler Joshua Zirkzee (21).

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Labbadia-Ärger über Schiedsrichter: „Noch nie gesehen, wie man da abpfeifen kann!“

Labbadia-Ärger über Schiedsrichter: „Noch nie gesehen, wie man da abpfeifen kann!“

28. Januar 2023

News | Mit 1:2 unterlag der VfB Stuttgart nach einem ordentlichen Auftritt am Freitagabend RB Leipzig. Für Bruno Labbadia gab es genügend Gründe, um zu meckern. Im Fokus stand dabei der Schiedsrichter.  Labbadia: „Dazu fällt mir nicht viel ein“ Bruno Labbadia war stinkig. Gehörig ärgerte sich der Trainer des VfB Stuttgart nach der jüngsten Niederlage […]

Bundesliga | Szoboszlai trifft doppelt: Leipzig besiegt Stuttgart – und macht Druck auf Bayern

Bundesliga | Szoboszlai trifft doppelt: Leipzig besiegt Stuttgart – und macht Druck auf Bayern

27. Januar 2023

News | 2:1 besiegte RB Leipzig am Freitagabend des 17. Bundesliga-Spieltags den VfB Stuttgart. Die Stimmen zur Partie. „Haben eine sehr gute Phase“ – Henrichs nach Arbeitssieg zufrieden Etwas gezittert und doch gewonnen: Dank Zauberfuß Dominik Szoboszlai hat RB Leipzig im Meisterrennen der Fußball-Bundesliga den Druck auf Spitzenreiter Bayern München erhöht. Mit einem Doppelpack führte […]

Bundesliga | Stuttgart hat alles im Griff. Außer Szoboszlai: RB springt an Bayern heran

Bundesliga | Stuttgart hat alles im Griff. Außer Szoboszlai: RB springt an Bayern heran

27. Januar 2023

News | Zum Auftakt des 18. Bundesliga-Spieltags traf RB Leipzig auf den VfB Stuttgart. Dank eines Doppelpacks von Dominik Szoboszlai gewinnen die Gastgeber 2:1 – und springen bis auf einen Punkt an den FC Bayern heran. Szoboszlais Aufsetzer nimmt mutigem VfB den Wind aus den Segeln Willkommen in der Red Bull Arena! Wie beim 1:1 […]