Rasmus Kristensen: Bedient sich RB Leipzig erneut in Salzburg?

News

News | Verstärkt sich RB Leipzig zur neuen Saison in der Abwehr? Rechtsverteidiger Rasmus Kristensen von RB Salzburg aus Österreich soll sich auf der Liste der „Roten Bullen“ befinden. 

Leipzig mit Interesse an Rechtsverteidiger Rasmus Kristensen

Bundesligist RB Leipzig steckt mitten in der Kaderplanung für die nächste Saison. Das Stärken der dünn besetzten Defensive soll dabei wohl Priorität haben. Laut einem Bericht der Bild steht Rasmus Kristensen (24) ganz oben auf der Wunschliste des Clubs. Der dänische Rechtsverteidiger steht derzeit noch bis 2025 bei Schwesterklub RB Salzburg unter Vertrag und verfügt wohl über eine Ausstiegsklausel in Höhe von zehn Millionen Euro.



Kristensen wechselte 2019 von Ajax Amsterdam zum österreichischen Bundesligisten und entwickelte sich vor allem in dieser Saison zu einem wichtigen Bestandteil der Salzburger Hintermannschaft. Insgesamt absolvierte der 1,87 Meter große Außenverteidiger 101 Pflichtspiele für RB Salzburg. In dieser Saison steht er bei 37 Einsätzen und beweist bis jetzt, dass er neben seinen defensiven Qualitäten auch offensiv eine Bereicherung ist. In den bisherigen 37 Spielen konnte der Däne zehn Tore selbst erzielen und acht weitere auflegen.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Im letzten Sommer wurde der Vertrag des 24-jährigen Außenverteidigers zwar bis 2025 verlängert, was einen Wechsel zum Topklub aus Deutschland dennoch nicht unwahrscheinlich macht. Auch die Verträge von Timo Werner und Dayot Upamecano wurden bei RB Leipzig ein Jahr vor ihren Abgängen um ein einziges Jahr verlängert.

(Photo by KERSTIN JOENSSON/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Edin Terzic folgt wohl auf Marco Rose

BVB | Edin Terzic folgt wohl auf Marco Rose

20. Mai 2022

News | Nach der unerwarteten Entlassung von Marco Rose berichten verschiedene Medien übereinstimmend über seinen Nachfolger als Trainer von Borussia Dortmund. Wenig überraschend soll es Edin Terzic sein.  BVB: Edin Terzic wohl neuer Trainer Edin Terzic (39) folgt wohl auf Marco Rose (45) und wird Trainer von Borussia Dortmund. Dies berichten übereinstimmend verschiedene Medien, unter […]

Der BVB entlässt Marco Rose: Keine gute Figur

Der BVB entlässt Marco Rose: Keine gute Figur

20. Mai 2022

Spotlight | Völlig überraschend hat der BVB am Freitag verkündet, dass Marco Rose und sein Trainerteam in der nächsten Saison nicht mehr die Geschicke an der Seitenlinie lenken werden. Der Verein gibt dabei keine gute Figur ab, findet Julius Eid. Marco Rose geht, neue Fragen kommen auf Nüchtern betrachtet muss man erst einmal die Fakten […]

Fix: Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose!

Fix: Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose!

20. Mai 2022

News | Paukenschlag in Dortmund! Borussia Dortmund und Marco Rose gehen ab sofort getrennte Wege. Das ist das Ergebnis einer Saisonanalyse, wie der Klub offiziell bestätigte.  BVB und Marco Rose trennen sich Nach nur einer Saison gehen Borussia Dortmund und Marco Rose getrennte Wege. Das gab der BVB heute offiziell bekannt. Diese Maßnahme ist das Ergebnis einer […]


'' + self.location.search