Leipzig will „ohne Panik“ Vertragsgespräche mit Sabitzer aufnehmen

leipzig sabitzer
News

News | Marcel Sabitzer geht in sein letztes Vertragsjahr bei RB Leipzig und wird mit zahlreichen Vereinen in Verbindung gebracht. Die RB-Verantwortlichen wollen nun die Gespräche mit dem Österreicher aufnehmen, um dessen Situation zu klären.

Leipzig will mit Sabitzer verlängern – Droht sonst der Verkauf?

Andre Silva (25), Brian Brobbey (19), Mohamed Simakan (21), Josko Gvardiol (19) – mit den bisherigen Neuzugängen und dem bereits bestehenden Kader scheint RB Leipzig für die kommende Saison eigentlich sehr gut aufgestellt. Zwar suchen die Leipziger wohl noch nach einem Innenverteidiger, ansonsten kann sich Neu-Trainer Jesse Marsch (47) aber wohl nicht beschweren. Doch zieht derweil eine schwarze Wolke über die Kaderplanungen des deutschen Vizemeisters. So berichtete Bild zuletzt, dass Marcel Sabitzer (27) den Verein verlassen könnte. Der Österreicher geht in sein letztes Vertragsjahr, eine Verlängerung sei dem Bericht zufolge „ausgeschlossen“. Der Mittelfeldspieler wird aktuell auch mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund in Verbindung gebracht.

 

Nun äußerte sich erstmals RB-Manager Oliver Mintzlaff (45) zur Personalie Sabitzer. Bei sky betonte er, dass man den auslaufenden Vertrag des 27-Jährigen gerne verlängern wollen würde. Sollte es dahingehend zu keiner Einigung kommen, schließt Mintzlaff allerdings auch einen Verkauf in diesem Sommer nicht aus. „Wir werden jetzt in Ruhe, ohne in Panik zu verfallen, mit ihm und seinem Berater die Gespräche aufnehmen und dann schauen wir mal, in welche Richtung sich das Ganze entwickelt“, so Mintzlaff. Bild zufolge soll Sabitzer für 18 Millionen Euro zu haben sein.

Alle News zum aktuellen Transfergeschehen

Foto: IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Als Wass-Nachfolger: Valencia hat Leipzigs Moriba auf dem Zettel

Als Wass-Nachfolger: Valencia hat Leipzigs Moriba auf dem Zettel

26. Januar 2022

News: Daniel Wass von Valencia steht vor einem Wechsel zu Atletico Madrid. Als Nachfolger steht mit Ilaix Moriba ein Mann aus der Bundesliga im Fokus. Valencia – Moriba und Van De Beek angefragt Laut der seriösen spanischen Quelle „Cadena Cope“ hat Valencia den designierten Nachfolger für Daniel Wass, welcher vor einem Wechsel in die spanische […]

HSV will 30.000 Zuschauer im Stadion

HSV will 30.000 Zuschauer im Stadion

26. Januar 2022

News: Nachdem Bayern und Baden-Württemberg die Kapazitäten für Freiluftveranstaltungen erhöht haben, hofft der HSV auf eine ähnliche Lösung und befindet sich dafür in Gesprächen mit dem Senat. HSV – „30.000 ist keine willkürliche Zahl“ Dr. Thomas Wüstefeld (52) befindet sich seit drei Wochen im Vorstand des Hamburger Sport Verein. Im Gespräch mit dem „kicker“ offenbart […]

Malick Thiaw: Schalke lehnt Angebot der AC Milan offenbar ab

Malick Thiaw: Schalke lehnt Angebot der AC Milan offenbar ab

26. Januar 2022

News | Schalke 04 hat ein erstes Angebot für Malick Thiaw von der AC Milan offenbar abgelehnt. Ein Wechsel in diesem Januar scheint damit vom Tisch, außer der Klub aus der Serie A bessert sein Angebot noch einmal deutlich nach. FC Schalke 04: Angebot der AC Milan für Malick Thiaw nicht hoch genug Wie die […]


'' + self.location.search