Leverkusen | Vertrag von Wolf beim DFB läuft weiter – Rückkehr im Sommer geplant

News

News | Bayer 04 Leverkusen trennte sich nach anhaltender Ergebniskrise von Trainer Peter Bosz. Hannes Wolf übernimmt den Posten an der Seitenlinie, soll aber Stand jetzt im Sommer zum DFB zurückkehren.

Hannes Wolf vom DFB an Bayer Leverkusen „ausgeliehen“

Die Ergebnisse und die Leistungen von Bayer 04 Leverkusen stimmten schon seit längerem nicht mehr. Seit der ersten Liganiederlage gegen Bayern München konnte sich die Werkself nicht mehr aus ihrem anschließenden Formtief befreien und läuft in Gefahr, sogar gänzlich die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb zu verpassen. Deshalb entschied man sich nun, den Trainer Peter Bosz (57) zu entlassen. Auch sein Nachfolger ist bereits bekannt: Hannes Wolf (39) soll die Seitenlinie Bayers erst einmal besetzen. Der junge Coach war zuvor als Trainer der deutschen U18 für den DFB tätig – und soll Stand jetzt wohl auch im Sommer auf diese Position zurückkehren.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Denn die Verträge von Wolf und seinem Assistenten Peter Hermann (69) ,zuvor Co-Trainer der deutschen U19, mit dem DFB werden nicht aufgelöst. viel mehr handelt es sich um eine Art Leihgeschäft der Fußballlehrer an die Werkself. Dies berichtet unter anderem der Kicker. So sei die Arbeit von Wolf beim DFB gerade sowieso durch die Corona-Pandemie eingeschränkt, die Möglichkeit auf höchstem Niveau weiter Erfahrungen zu sammeln sei eine „Win-Win-Situation“ für alle Beteiligten. Gänzlich ausschließen wollte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler (60) eine Weiterbeschäftigung von Wolf über den Sommer hinaus aber dennoch nicht. „Ausgeschlossen ist natürlich nichts“, so Völler im schönsten Fußball-Funktionärs-Deutsch.

Photo by Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

Bericht: Florian Kohfeldt wird neuer Trainer in Wolfsburg

26. Oktober 2021

News | Der VfL Wolfsburg hat offenbar einen Nachfolger für Mark van Bommel gefunden. Florian Kohfeldt, zuletzt Werder Bremen, soll der neuer Trainer werden. VfL Wolfsburg vor Verpflichtung von Kohfeldt Der VfL Wolfsburg soll unmittelbar vor der Verpflichtung von Florian Kohfeldt (39) stehen. Das berichten Bild und Sport Bild. Die Niedersachen haben demnach bereits eine […]

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

Gladbach | Schwere Gesichtsverletzungen – Hinrunden-Aus für Jantschke

26. Oktober 2021

News | Borussia Mönchengladbach wird den Rest der Hinrunde auf Verteidiger Tony Jantschke verzichten müssen. Der Routinier hat sich am Sonntag schwere Gesichtsverletzungen im Training erlitten. Jantschke fehlt Gladbach mit Mittelgesichtsfraktur Borussia Mönchengladbach ist in der laufenden Saison nicht gerade von Verletzungen verschont geblieben. Zahlreiche wichtige Profis fielen bereits aus oder fehlen immer noch. Auch […]

Bielefeld | Fünf Punkte nach neun Spielen – Arabi: „Sind auf einem richtigen Weg“

Bielefeld | Fünf Punkte nach neun Spielen – Arabi: „Sind auf einem richtigen Weg“

26. Oktober 2021

News | Arminia Bielefeld hat in der laufenden Bundesliga-Saison noch kein einziges Spiel gewinnen können. Sportchef Samir Arabi sieht dennoch einen positiven Trend und verteidigt die Neuzugänge. Arabi: Von den Spielern „zu 100 Prozent“ überzeugt Nach dem Aufstieg vor etwas mehr als einem Jahr und dem erreichten Klassenerhalt in der Vorsaison backt Arminia Bielefeld auch […]


'' + self.location.search