Causa Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Interesse aus Amerika

News

News | Max Kruse wird für den VfL Wolfsburg bekanntlich kein Spiel mehr machen. Ein Wechsel noch in diesem Sommer ist ausgeschlossen, ebenso wie eine Vertragsauflösung in der Autostadt. Eine neue Möglichkeit könnte sich für Kruse im Winter ergeben, denn Berichten zufolge gibt es Interesse aus der nordamerikanischen Major League Soccer. 

Inter Miami mit Interesse an Kruse

Offensivspieler Max Kruse (34) wurde beim VfL Wolfsburg von Trainer Niko Kovac (50) aussortiert und zum Zuschauen verdammt. Doch wie geht es jetzt mit dem deutschen Kult-Kicker weiter? Der 34-Jährige darf zwar mit der Mannschaft von Kovac mit trainieren, hat jedoch nach nur einem halben Jahr bei den Wölfen keine Perspektive mehr. Ein Wechsel noch in diesem Sommer scheint nicht in Frage zu kommen. Mögliche Wechseloptionen in Länder wie Katar, Australien oder Griechenland, in denen das Transferfenster noch geöffnet ist, seien keine Optionen.

Weitere News und aktuelle Berichte rund um die Bundesliga

Auch eine Vertragsauflösung steht für den deutschen Angreifer wohl nicht zur Debatte, auch wenn Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer (38) die Möglichkeit eines vorzeitigen Vertragsendes nicht ausschloss: „Wir respektieren Verträge. Das haben wir auch bei jedem anderen getan in der Sommervorbereitung, wo dann der Weg trotzdem woanders hingeführt hat. Das werden wir besprechen“. Wie Transfermarkt.de berichtet, könnte ein Wechsel im kommenden Winter das wahrscheinlichste Szenario für einen Kruse-Abgang sein.

Mit dem 90PLUS-Tagesticker immer auf dem Laufenden

Dem Bericht zufolge, besteht ein konkretes Interesse aus Nordamerika. Demnach soll der Klub Inter Miami, wessen Besitzer kein geringer als David Beckham (47) ist, bereits Interesse hinterlegt haben. Es bleibt abzuwarten, ob Kruse seine Karriere in der Bundesliga schon im kommenden Winter beenden wird, erst kürzlich sagte er: „Ich entscheide selber, wann meine Zeit in der Bundesliga vorbei ist und niemand anderes.“ Max Kruse absolvierte bisher 307 Spiele in der Bundesliga und verbucht 97 Tore und 79 Torvorlagen.

(Photo by RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Konsequenzen? Hass-Plakate gegen Eberl im Spielbericht vermerkt

Konsequenzen? Hass-Plakate gegen Eberl im Spielbericht vermerkt

6. Februar 2023

News | Dem 1. FC Köln drohen aufgrund von Hassplakaten gegen Max Eberl, die im Spiel gegen RB Leipzig gezeigt wurden, offenbar Konsequenzen.  Konsequenzen wegen Hass-Plakaten gegen Eberl möglich Die Hass-Plakate gegen RB Leipzigs Sportdirektor Max Eberl während des Auswärtsspiels gegen den 1. FC Köln (0:0) werden wohl Folgen haben. Schiedsrichter Martin Petersen sagte der […]

Interview-Wirbel: Neuer-Abschied vom FC Bayern kein Thema

Interview-Wirbel: Neuer-Abschied vom FC Bayern kein Thema

6. Februar 2023

News | Manuel Neuer steht beim FC Bayern aktuell massiv in der Kritik. Der Torhüter denkt nach seinem umstrittenen Interview aber nicht an einen Abschied vom Rekordmeister.  Abschied oder Karriereende kein Thema für Neuer Kapitän Manuel Neuer (36) denkt auch nach dem riesigen Wirbel um seine vereinskritischen Interviews nicht an einen vorzeitigen Abschied von Bayern […]

TSG Hoffenheim: Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch

TSG Hoffenheim: Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch

6. Februar 2023

News | Andre Breitenreiter wird voraussichtlich in Kürze bei der TSG 1899 Hoffenheim von seinem Amt als Cheftrainer entbunden. Pellegrino Matarazzo gilt als Kandidat für die Nachfolge.  Matarazzo als Breitenreiter-Nachfolger im Gespräch Der frühere Stuttgarter Aufstiegstrainer Pellegrino Matarazzo soll womöglich den Absturz der TSG Hoffenheim in die 2. Liga verhindern. Der 45-Jährige ist Medienberichten zufolge […]