Nach gescheitertem Verbandswechsel: Sosa entschuldigt sich

Borna Sosa (VfB Stuttgart) im Training
News

News | Borna Sosa vom VfB Stuttgart hat sich nach dem gescheiterten Wechsel zur DFB-Elf entschuldigt. Der gebürtige Kroate hatte kürzlich bekanntgegeben, sich einbürgern zu lassen und für Deutschland spielen zu wollen.

Borna Sosa mit Entschuldigung: „Entscheidung war falsch“

Für Borna Sosa (23) wäre ein Traum in Erfüllung gegangen, wenn er bei der kommenden EM im Dress der deutschen Nationalmannschaft hätte auflaufen können. Daraus wurde allerdings nichts. Der gebürtige Kroate entschuldigte sich jetzt für sein ‚Vorgehen‘ und sprach unter anderem von einer „Illusion“. In einer vom kroatischen Verband veröffentlichten Mitteilung heißt des weiteren: „Die Entscheidung, die ich getroffen habe, war falsch, und ich muss selbst die Verantwortung dafür übernehmen!“



Schließlich entschuldige ich mich aufrichtig bei der kroatischen (Sport-) Öffentlichkeit, den Fans der kroatischen Fußballnationalmannschaft und dem kroatischen Fußballverband, denen ich für ihre Geduld und ihr Verständnis danke, die sie mir in dieser Situation gezeigt haben“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Sosa versuchte seine Entscheidung zu erklären. „Ich glaubte das Richtige zu tun. Wie jeder Sportler träumte ich schon als Kind davon, bei großen Sportereignissen anzutreten“, heißt es weiter. Im weiteren Verlauf der Mitteilung ging Sosa auch auf seine Zeit bei den U-Mannschaften Kroatiens ein. Er betonte verfügbar zu sein, sollte es sich der kroatische Verband überlegen ihn zu nominieren.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

7. August 2022

Spielbericht | Sein Bundesliga-Comeback gab der FC Schalke 04 in Köln. Auf dem Platz gab es aber wenig zu jubeln. Die Schalker gerieten früh in Unterzahl, verloren knappe VAR-Entscheidungen. Am Ende gewann der „Effzeh“ mit 3:1. Zalazar-Tor wird zurückgepfiffen, Drexler fliegt Der Aufsteiger legte mutig los, stellte Köln hoch zu. Auch mit Ball machte Schalke einen ordentlichen ersten Eindruck, Rodrigo Zalazar […]


'' + self.location.search