Nach Hertha-Debakel: Wie viele Chancen gibt Leverkusen Bosz noch?

News

News | Bayer 04 Leverkusen droht ein Jahr ohne internationalen Fußball. Durch die mäßigen Auftritte der letzten Wochen dürfte Trainer Peter Bosz seinen Kredit bei den Verantwortlichen des Werksklubs wohl bald verspielt haben. Die kommende Partie gegen Schalke 04 wird richtungsweisend für den Niederländer sein. 

Bayer Leverkusen: 2021 im Formtief

Die Mannschaft von Peter Bosz (57) steckt seit Jahresbeginn in einer spielerischen und ergebnistechnischen Krise. Die Bilanz: Aus den letzten zehn Partien nur elf von 30 möglichen Punkten geholt und zuletzt zwei Partien gegen Abstiegskandidaten hergeschenkt (1:2 gegen Arminia Bielefeld, 0:3 gegen Hertha BSC). Dazu das Ausscheiden im DFB-Pokal und der Europa League. Bosz scheint langsam seinen Kredit bei den Verantwortlichen des Werkklubs verspielt zu haben. Nachdem bereits Geschäftsführer Rudi Völler (60) seinen Trainer und die Mannschaft angezählt hatte, ließ auch Sportdirektor Simon Rolfes (39) verlauten, dass ein Jahr ohne internationalen Fußball keine Option darstellt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Vor allem die letzte Niederlage gegen Berlin steht Bayer nicht gut zu Gesicht. „Wenn man so verteidigt, dann verliert man“, konstatierte Bosz auf der Pressekonferenz nach der Partie. Die Frage, ob er auch gegen den FC Schalke 04 auf der Trainerbank sitzen würde, beantwortete der Niederländer mit „Ja“. Klar ist aber auch, dass in der Länderspielpause intensiv diskutiert werden dürfte, wie es nun beim aktuell Tabellensechsten der Bundesliga weitergeht. Im Vergleich ist Bosz mit einem Punkteschnitt von 1,79 pro Spiel besser als seine letzten fünf Vorgänger und seit Roger Schmidt der erste Trainer, der länger als zwei Jahre an der Seitenlinie steht. Seit 2018 ist der 55-Jährige Übungsleiter bei Bayer, sein Vertrag läuft 2022 aus.

Photo: Andreas Gora/Imago

 

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Abseitstore und schöner Volley: Punkteteilung zwischen Augsburg und Bielefeld

Abseitstore und schöner Volley: Punkteteilung zwischen Augsburg und Bielefeld

17. Oktober 2021

News | Zum Abschluss des Spieltags in der Bundesliga traf Arminia Bielefeld auswärts auf den FC Augsburg. Am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 1:1 (1:0).  Oxford! Augsburg geht verdient in Führung Der FC Augsburg begann in diesem Spiel durchaus munter und aggressiv und versuchte in den ersten Minuten, einen Treffer zu erzielen. Doch im […]

Bundesliga | „Wir hatten die Chance zum sechsten, siebten, achten Tor“ – Die Stimmen zu Bayerns Kantersieg in Leverkusen

Bundesliga | „Wir hatten die Chance zum sechsten, siebten, achten Tor“ – Die Stimmen zu Bayerns Kantersieg in Leverkusen

17. Oktober 2021

News | Nach dem 5:1-Sieg des FC Bayern in Leverkusen sammelte DAZN die Stimmen von Siegern und Verlierern ein. „Wir haben diese tolle Stimmung nicht verdient“ Zweimal Robert Lewandowski, zweimal Serge Gnabry und Thomas Müller sorgten für das deutliche Halbzeitergebnis. Nach der Pause konnte Patrik Schick lediglich für Ergebniskosmetik sorgen. Die Stimmen zum Spiel. Robert […]

Entwarnung bei RB Leipzig: Forsberg mit nach Paris

Entwarnung bei RB Leipzig: Forsberg mit nach Paris

17. Oktober 2021

News | Am Dienstag steht für RB Leipzig das wichtige Spiel in der Champions League bei PSG auf dem Programm. Emil Forsberg musste am Wochenende früh ausgewechselt werden, was für Sorgenfalten bei RB sorgte.  Forsberg nicht schwerer verletzt RB Leipzig spielte am Wochenende 1:1 beim SC Freiburg und hat mit PSG einen Brocken vor der […]


'' + self.location.search