Eintracht Frankfurt: Ndicka steht bei Newcastle United auf der Liste

Ndicka
News

News | Evan Ndicka, Innenverteidiger von Eintracht Frankfurt, hat bei den Hessen eine sehr gute Entwicklung hingelegt. Kein Wunder, dass Klubs aus dem Ausland Interesse am Franzosen anmelden. 

Ndicka ein Kandidat bei Newcastle United

Die Zukunft von Evan Ndicka (22) ist ein heißes Thema bei Eintracht Frankfurt. Der Franzose ist nur bis zum Sommer 2023 an die Hessen gebunden und könnte den Klub folglich im Sommer noch für eine gute Ablösesumme verlassen. Die Hessen sind durchaus darauf angewiesen, Einnahmen zu erzielen, einen Spieler wie Ndicka ablösefrei ziehen zu lassen, wäre ein großes Problem. Laut einem Bild-Bericht soll Newcastle United Interesse am Verteidiger haben.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Die Magpies haben große Pläne und schon im Winter, nach der Übernahme durch ein saudi-arabisches Konsortium, viel Geld in den Kader investiert. Rein finanziell dürfte ein etwaiges Angebot also sowohl für die Hessen als auch für die Spielerseite interessant sein. Fragt sich nur, was der Spieler selbst will. Bei einem Titelgewinn in der Europa League würde er mit Frankfurt in der Champions League spielen. Das kann durchaus ein Argument für einen Verbleib und eine Verlängerung sein.

(Photo by Christof Koepsel/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC: Lars Windhorst will weg!

Hertha BSC: Lars Windhorst will weg!

5. Oktober 2022

News: Mit großen Ambitionen investierte Lars Windhorst in die Hertha aus Berlin. Nach einer sportlich äußerst schweren Zeit und Nebengeräuschen außerhalb des Feldes, will der Investor die Zusammenarbeit beenden. Windhorst – „Keine Perspektive für eine erfolgreiche wirtschaftliche Zusammenarbeit“ Zuletzt berichtete der „SPIEGEL“, dass der 45-Jährige eine israelische Sicherheitsfirma beauftragte, um Ex-Hertha-Präsident Gegenbauer aus dem Amt […]

Bayer Leverkusen: Abschied von Seoane fix? – Alonso übernimmt offenbar

Bayer Leverkusen: Abschied von Seoane fix? – Alonso übernimmt offenbar

5. Oktober 2022

News | Gerardo Seoane steht nach Bayer Leverkusens Niederlage gegen den FC Porto vor dem Aus. Die positiven Ergebnisse, die Vorstand Fernando Carro „sehr, sehr, sehr kurzfristig“ forderte, bleiben weiterhin aus. Xabi Alonso scheint der Nachfolger zu werden. Tah stellt sich hinter Seoane – Rolfes und Carro schweigen Als Anthony Taylor am späten Dienstagabend das […]

Rafael Benitez: „Ich mag die Bundesliga“

Rafael Benitez: „Ich mag die Bundesliga“

5. Oktober 2022

News | Rafael Benitez hat in einem Interview bekannt gegeben, dass er bald gerne wieder als Trainer arbeiten möchte und sich dabei eine Herausforderung in Europa, vor allem aber auch in der deutschen Bundesliga vorstellen kann. Rafael Benitez über die Bundesliga: „Aktuell finde ich gut, wie Union und Freiburg mitmischen“ In einem kicker-Interview hat sich […]


'' + self.location.search