Bericht: Nkunku will im Sommer weg – RB Leipzig verweigert Freigabe!

Nkunku
News

News | Christopher Nkunku ist einer der besten Spieler der aktuellen Saison in der Bundesliga. Der Franzose steht noch bis 2024 in Diensten von RB Leipzig, doch schon jetzt haben sich einige Topklubs nach dem Spieler erkundigt. 

Nkunku: Leipzig verweigert Freigabe

Christopher Nkunku (24) spielt eine konstante Saison und erreichte in dieser Spielzeit seine bisher beste Form der Karriere. Das bleibt Topklubs natürlich nicht verborgen. Mehrere Teams haben Interesse am Spieler. Seit 2019 spielt der Offensivspieler für die Sachsen, bis 2024 ist er gebunden. Zuletzt deutete vieles auf eine Vertragsverlängerung mit einer Ausstiegsklausel im Sommer 2023 hin. Unmöglich ist das weiterhin nicht, die französische L’Equipe berichtet aber, dass der Spieler im Sommer 2022 schon wechseln möchte.



Diese Entscheidung habe Nkunku nun getroffen. Mit 31 Pflichtspieltoren und 20 Vorlagen ist der 24-Jährige ein wichtiger Bestandteil der Offensive von RB, hat sich von den vielen talentierten Akteuren im Verein am besten entwickelt. Allerdings gibt es bei den Wechselwünschen des Offensivspielers ein Problem: RB Leipzig will den Spieler im Sommer nicht ziehen lassen, selbst wenn es bedeutet, auch eine Verlängerung zu „verspielen“ und damit für eine schwächere Verhandlungsposition für den Sommer 2023 zu sorgen.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Pini Zahavi (79), der erfahrene Spielerberater an der Seite des 24-Jährigen, hat nun die Aufgabe, zu moderieren. Das dürfte aber kompliziert werden, denn selbst eine Offerte im Bereich von 100 Millionen Euro soll RB laut der L’Equipe ablehnen wollen.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Stimmen zum Bayernsieg gegen Leverkusen: „Was sie in den ersten Minuten gespielt haben, war brutal“

Stimmen zum Bayernsieg gegen Leverkusen: „Was sie in den ersten Minuten gespielt haben, war brutal“

30. September 2022

News | Der FC Bayern hatte am Freitagabend Bayer 04 Leverkusen zu Gast. Beide Mannschaften spielten zuvor unter ihrem Niveau. Der Rekordmeister gewann am Ende mit 4:0, schon zur Pause stand es 3:0.  Musiala nach Bayern-Sieg: „Müssen das Level jetzt behalten“ Alle fragten sich vor dem Spiel, wie der FC Bayern nach der Länderspielpause auftritt. […]

Bundesliga | 4:0! Musiala führt die Bayern zum Statement gegen Leverkusen!

Bundesliga | 4:0! Musiala führt die Bayern zum Statement gegen Leverkusen!

30. September 2022

News | Am Freitagabend des 8. Bundesliga-Spieltags empfing der FC Bayern München Bayer Leverkusen. Die Münchener lieferten eine über 90 Minuten äußerst konsequente Vorstellung und gewannen – auch in der Höhe verdient – 4:0. Ein Tor, zwei Assists: Musiala bei konzentrierter Bayern-Vorstellung im Mittelpunkt „Der Krisn-Hit“ titelte der Kicker am gestrigen Donnerstag – und damit ein […]

Bayern trifft auf Leverkusen: Die Aufstellungen zum Freitagsspiel

Bayern trifft auf Leverkusen: Die Aufstellungen zum Freitagsspiel

30. September 2022

News | Der FC Bayern bekommt es am Freitagabend zuhause mit Bayer 04 Leverkusen zu tun. Für beide Mannschaften verlief die Saison bisher relativ ausbaufähig.  Bayern gegen Leverkusen: Das sind die Aufstellungen Der FC Bayern hat vier Spiele nacheinander in der Bundesliga nicht gewinnen können. Alleine das ist schon eine Nachricht für sich. Deswegen steht […]


'' + self.location.search