Offiziell: Petersen bleibt SC Freiburg treu

Nils Petersen bleibt beim SC Freiburg.
News

News | Zuletzt stellten sich Fragen nach der Zukunft von Nils Petersen. Ein Abgang vom SC Freiburg stand im Raum, doch der Angreifer verlängerte jetzt seinen Vertrag.

Petersen: „Die Stadt ist mein Lebensmittelpunkt geworden“

Nils Petersen (33) kam in der laufenden Saison nur schwer in Fahrt, weshalb auch sein Verbleib beim SC Freiburg angesichts eines auslaufenden Vertrags offen schien. Im Frühjahr gelangen dem Angreifer allerdings wieder wichtige Treffer, womit er einen Anteil am starken fünften Platz besitzt.

Die Zusammenarbeit mit den Breisgauern wird ebenfalls aufrechterhalten. Der Klub verkündete am heutigen Freitag, dass er den Vertrag mit Petersen verlängert hat. „Wir haben Nils bewusst alle Zeit gegeben, damit er für sich eine gute Entscheidung treffen kann. Jetzt freuen wir uns sehr über die Verlängerung dieser so erfolgreichen und besonderen Zusammenarbeit“, erklärte Sportvorstand Jochen Saier (43).

 

 

Anschließend verwies er auf die gezeigten Leistungen des Angreifers, dessen Weg aus Freiburg sogar bis in die Reihen der Nationalmannschaft führte: „Nils hat in den vergangenen sieben Jahren Großes für den Sport-Club geleistet und auch in jüngster Zeit gezeigt, dass er immer noch ein besonderer Abschlussspieler sein kann.“

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Petersen selbst zeigte sich ebenfalls sehr erfreut über seinen Verbleib: „Es ist ja kein Geheimnis, dass ich hier beim SC bisher eine richtig gute Zeit hatte und die Stadt zu meinem Lebensmittelpunkt geworden ist. Mein Blick ist aber nach vorne gerichtet und ich möchte mit diesem Team noch einiges reißen. Ich freue mich daher über die Vertragsverlängerung und die Aufgaben, die auf uns warten.“

Wie lange er sich an Sportclub gebunden hat, bleibt allerdings offen. Über Vertragsinhalte sei – gewohnheitsgemäß – Stillschweigen vereinbart worden.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern: Gnabry soll nicht ohne Verlängerung in die neue Saison gehen

FC Bayern: Gnabry soll nicht ohne Verlängerung in die neue Saison gehen

16. Mai 2022

News | Beim FC Bayern bahnen sich im Sommer einige Veränderungen an. Robert Lewandowski ist und bleibt ein heißes Thema, aber auch bei Serge Gnabry soll sich etwas tun. Beide sind bis 2023 an den Klub gebunden.  FC Bayern will ablösefreien Gnabry-Wechsel verhindern Im Sommer 2023 laufen die Verträge von Manuel Neuer (35), Robert Lewandowski […]

RB Leipzig: Nkunku und Olmo bleiben Fixpunkte, Kampl und Halstenberg sollen verlängern

RB Leipzig: Nkunku und Olmo bleiben Fixpunkte, Kampl und Halstenberg sollen verlängern

16. Mai 2022

News | Der Einzug in die UEFA Champions League ist in trockenen Tüchern, nun plant RB Leipzig auch die Zukunft. Der Kader soll verstärkt werden, einige Leistungsträger sollen bei den Sachsen bleiben.  Leipzig: Kampl und Halstenberg sollen verlängern Durch den Einzug in die UEFA Champions League hat RB Leipzig mehrere Millionen Euro zusätzlich sicher. Dieses […]

VfL Wolfsburg: Brekalo kommt zurück und will weg

VfL Wolfsburg: Brekalo kommt zurück und will weg

16. Mai 2022

News | Josip Brekalo spielt aktuell noch auf Leihbasis für den FC Turin, ist vom VfL Wolfsburg dorthin ausgeliehen. Eine Rückkehr im Sommer wird wohl erst einmal die Lösung sein, aber nicht auf Dauer. Wolfsburg: Brekalo kehrt zurück  Aktuell spielt Josip Brekalo (23) noch auf Leihbasis für den FC Turin. Der Kroate wird aber aller […]


'' + self.location.search