RB Leipzig bestätigt die Verpflichtung von Andre Silva

News

News | Andre Silva wechselt zu RB Leipzig. Der Transfer von Eintracht Frankfurt zu Leipzig wurde nun auch offiziell bestätigt.

Silva wechselt zu RB Leipzig

André Silva (25) spielte eine herausragende Saison für Eintracht Frankfurt. Nun wechselt der Portugiese innerhalb der Liga zu einem Konkurrenten. RB Leipzig bestätigte offiziell, dass man den Angreifer ab dem nächsten Jahr im Leipziger Trikot in der Bundesliga sehen wird. Silva unterschreibt einen langfristigen Vertrag bis 2026. Christoph Viele, der technische Direktor RBs gibt sich zufrieden: „André Silva gehört zu den besten Stürmern der Bundesliga und hat seine Klasse auch international bereits unter Beweis gestellt. Er passt sowohl charakterlich als auch sportlich perfekt zu unserer Mannschaft und unserer Art von Fußball.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Schon in den letzten Tagen deutete sich der Transfer an, rund 23 Millionen Euro soll Silva RB Leipzig kosten. Eintracht Frankfurt soll in Südamerika auf einen potentiellen Nachfolger gestoßen sein. Auch der Spieler selber äußert sich motiviert, bedankt sich aber auch bei seinem alten Arbeitgeber: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei RB Leipzig. Der Klub hat große Ambitionen und Ziele und ich möchte mithelfen, diese zu erreichen – vor allem natürlich mit möglichst vielen Toren. Ich will unbedingt auf allerhöchstem Niveau spielen und das bedeutet Champions League. In Leipzig habe ich die Chance, dauerhaft in der Königsklasse dabei zu sein. Die Verantwortlichen von RBL haben mich schnell mit der Vision des Vereins und vor allem auch der Spielphilosophie überzeugen können und auch wenn nun zunächst erst einmal Urlaub für mich ansteht, bin ich schon jetzt extrem heiß auf die neue Saison bei den Roten Bullen. Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei Eintracht Frankfurt. Ich hatte zwei großartige und erfolgreiche Jahre bei der Eintracht und konnte mich sehr gut weiterentwickeln.“

Photo by: Imago

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC | Björkan wird der erste Winter-Neuzugang

Hertha BSC | Björkan wird der erste Winter-Neuzugang

1. Dezember 2021

News | Hertha BSC wird zu Beginn des kommenden Jahres seinen Kader verstärken. Als Linksverteidiger wird Frederik André Björkan zur Mannschaft stoßen. Hertha BSC: Björkan hat den Medizincheck schon absolviert Bei Hertha BSC kehrt weiterhin keine Ruhe ein. Am Montag trennte sich der Klub von Trainer Pál Dárdai (45) und ersetzte ihn durch Tayfun Korkut (47). […]

Zur Verbesserung des VAR: Völler denkt an Einsatz von Ex-Profis

Zur Verbesserung des VAR: Völler denkt an Einsatz von Ex-Profis

1. Dezember 2021

News | Der VAR scheint weiterhin nicht ausgereift zu sein, weshalb sich die Kritik zuletzt wieder mehrte. Rudi Völler sprach sich nun für die Unterstützung durch Ex-Spieler aus. Völler über VAR: „Ein Ex-Profi mit Erfahrung kann in vielen Situationen eine Hilfe sein“ Spätestens seit dem durchaus lachhaften Strafstoß für Werder Bremen im Spiel gegen Schalke 04 […]

Die Bundesliga vor Geisterspielen: Die richtige falsche Entscheidung

Die Bundesliga vor Geisterspielen: Die richtige falsche Entscheidung

1. Dezember 2021

Spotlight | Bis zum Jahresende wird man in der Bundesliga wohl wieder Geisterspiele sehen. Unser Redakteur Julius Eid hat ein ungewohntes Problem mit der Entscheidung: Er weiß nicht, was er davon halten soll. Geisterspiele: Ja oder Nein? Geisterspiele. Das soll eine der Konsequenzen sein, die jetzt aus der angespannten, pandemischen Lage in unserem Land resultiert. […]


'' + self.location.search