RB Leipzig hat Lacroix als Konaté-Nachfolger im Visier

Lacroix (Wolfsburg) gegen Union Berlin
News

News | Bei RB Leipzig ist man nach dem Abgang von Ibrahima Konaté zum FC Liverpool auf der Suche nach einem Nachfolger. Den hat man nun offenbar in Wolfsburg gefunden. Angeblich soll Lacroix bei Leipzig in die Fußstapfen von Konaté treten. 

Leipzig-Interesse: Lacroix glücklich in Wolfsburg

RB Leipzig ist nach dem Abgang von Ibrahima Konaté (22) auf der Suche nach seinem Nachfolger offenbar fündig geworden. Laut Informationen von Sky soll man Maxence Lacroix (21) vom VfL Wolfsburg ins Auge gefasst haben. Demnach soll Lacroix die Wunschlösung bei Leipzig sein.



Dem Bericht zufolge wird RB in den nächsten Tagen mit einem Angebot an VfL-Sportdirektor Jörg Schmadtke (57) herantreten. Allerdings dürfte der Franzose nicht billig werden. Der Vertrag von Lacroix in der Autostadt ist noch bis 2024 gültig. Bei einem Marktwert von 25 Millionen Euro dürfte eine Ablösesumme jenseits von 35 Millionen Euro durchaus realistisch sein.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Lacroix muss aus sportlicher Sicht einen Wechsel nicht erzwingen. Sowohl Leipzig als auch die Wölfe sind kommende Saison in der Champions League vertreten. Zudem machte Wolfsburg zuletzt deutlich, dass man den talentierten Innenverteidiger halten möchte. Lacroix selbst betonte zuletzt, „mega glücklich“ in Wolfsburg zu sein.

Lacroix wechselte erst im Sommer 2020 für fünf Millionen Euro vom FC Sochaux zu Wolfsburg. In seiner Bundesliga-Debütsaison überzeugte der Defensivspezialist aber mit soliden bis starken Leistungen und machte somit mehrere Klubs auf sich aufmerksam. Für den VfL absolvierte er in der abgelaufenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend 36 Einsätze.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search