RB Leipzig | Konkreter Interessent für Sörloth gefunden? OM angeblich im Gespräch

Sörloth (Leipzig) klatscht
News

News | Die Zeit von Alexander Sörloth bei RB Leipzig scheint nach nur einem Jahr bereits wieder beendet zu sein. Angeblich soll der Norweger vor einem Abgang stehen.

Sörloth-Abgang aus Leipzig? „Wird sich einiges tun“

Alexander Sörloth (25) könnte RB Leipzig nach nur einem Jahr wieder den Rücken kehren. Sein Vater Göran gab nun ein Interview im norwegischen Fernsehen. Gegenüber dem Sender TV2 (via transfermarkt.de) offenbarte er, dass er keine Zweifel daran habe, dass sein Sohn wechseln wird.



Demnach soll er sich zu „150 Prozent“ sicher sein, dass sein Schützling bei einem anderen Verein unterkommen wird. Bereits seit geraumer Zeit halten sich Gerüchte um einen Abgang des 25-Jährigen. Bislang scheint es allerdings noch kein konkretes Angebot, geschweige denn einen interessierten Abnehmer für den Torjäger gegeben zu haben. Zudem hatte Sörloth immer wieder betont, sich bei RB durchsetzen zu wollen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Nun soll aber offenbar ein Verein an die Sachsen herangetreten sein. Laut des norwegischen Portals Nettavisen soll Olympique Marseille angeblich am Norweger interessiert sein. „Im Laufe der Woche nach dem Saisonstart am Wochenende wird sich einiges tun, denke ich“, so die Aussage seines Vaters Göran. Leipzig soll als Ablöse angeblich dieselbe Summe fordern, die vor einem Jahr an Trabzonspor überwiesen wurde: 20 Millionen Euro. Damals hat Sörloth einen Vertrag bis 2025 bei Leipzig unterschrieben.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Traoré mit Probetraining bei Dynamo Dresden

Traoré mit Probetraining bei Dynamo Dresden

23. September 2021

News | Ibrahima Traoré könnte bald einen neuen Arbeitgeber haben. Traoré absolviert aktuell ein Probetraining bei der SG Dynamo Dresden. Traoré bald für Dresden auf dem Feld? Ibrahima Traoré (33) war viele Jahre lang regelmäßiger Bestandteil der Bundesliga-Spieltage. Zuletzt wurde sein Vertrag bei Borussia Mönchengladbach allerdings nicht verlängert, weshalb er momentan vereinslos ist. Wie Zweitligist […]

Aue | Kalig: Karriereende mit 28 Jahren

Aue | Kalig: Karriereende mit 28 Jahren

23. September 2021

News | Fabian Kalig vom FC Erzgebirge Aue hat mit 28 Jahren seine Karriere verletzungsbedingt beenden müssen. Der Innenverteidiger war seit zwei Jahren ohne Einsatz.  Kalig „stolz auf das, was ich erreicht habe“ Dass ein Profi seine Karriere bereits vor dem 30. Lebensjahr beendet ist ungewöhnlich. Nicht im Falle von Fabian Kalig (28). Der Innenverteidiger […]

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

23. September 2021

News | Der DFB präsentierte kurz nach dem Abgang von Stefan Kuntz mit Antonio Di Salvo einen neuen Chefcoach für die U21. Der vorherige Co-Trainer wird von Hermann Gerland unterstützt werden. U21: Bisheriger Co-Trainer Di Salvo folgt auf Kuntz Antonio Di Salvo (42) wird neuer Cheftrainer der deutschen U21-Nationalmannschaft. Der bisherige Assistent des in die Türkei […]


'' + self.location.search