Sörloth darf Leipzig verlassen

Sörloth Leipzig
News

News | Alexander Sörloth erlebte eine mittelmäßige Debütsaison bei RB Leipzig. In den Zukunftsplänen der Verantwortlichen spielt er nur noch eine untergeordnete Rolle.

Leipzig: Sörloth kann gehen – Mainz und türkische Klubs zeigen Interesse

Alexander Sörloth (25) wechselte vor Beginn der vergangenen Spielzeit zu RB Leipzig. Rund ein Jahr später könnte er seine Zelte beim Vizemeister bereits wieder abbrechen. Denn wie die Leipziger Volkszeitung berichtete, dürfte der Norweger bei einem passenden Angebot weiterziehen.Demnach beschäftige sich der FSV Mainz 05 mit Sörloth genauso wie Fenerbahce sowie Trabzonspor, wo der Angreifer die Saison 2018/19 erfolgreich bestritt, ehe ihn sein damaliger Arbeitgeber Crystal Palace für rund 20 Millionen Euro nach Sachsen abgab.

 

Problematisch sei dagegen, dass alle drei Interessenten wohl nicht die finanziellen Mittel besitzen, um Sörloth fest verpflichten zu können. Ein Verkauf spiele in den Leipziger Gedanken allerdings die Hauptrolle, eine Leihe sei dagegen nicht angemacht. Daher müsste sich RB auf ein Transferminus einstellen. Der Stürmer netzte in 37 Pflichtspielen nur sechsmal ein und konnte kaum Eigenwerbung betreiben. Mit André Silva (25) bekam er zudem schon einen hochkarätigen Kontrahenten, der in der Vorsaison 28 Tore für Frankfurt erzielte, vor die Nase gesetzt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

6. Dezember 2021

News | Große Überraschung beim TSV 1860 München. Kapitän Sascha Mölders gab bekannt, dass er suspendiert wurde.

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

6. Dezember 2021

News | Nach seiner Corona-Infektion peilt Joshua Kimmich sein Comeback beim FC Bayern an.

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.


'' + self.location.search