RB Leipzig | Marsch soll Nagelsmann-Erbe antreten

Jesse Marsch (RB Salzburg)
News

News | Offenbar hat RB Leipzig bereits einen Nachfolger für Julian Nagelsmann gefunden. Jesse Marsch soll ab dem Sommer bei Leipzig übernehmen.

RB Leipzig: Marsch tritt Nagelsmann-Nachfolge an?

Laut Informationen des kicker hat RB Leipzig offenbar bereits einen neuen Cheftrainer gefunden. Demnach soll Jesse Marsch (47) die Mannschaft übernehmen. Der US-Amerikaner kommt aus der RB-Schule und ist aktuell noch Trainer von Red Bull Salzburg. Zuvor waren mehrere Kandidaten gehandelt worden. Vorsitzender Oliver Mintzlaff (45) gab auf der gestrigen Pressekonferenz bekannt, dass man eine Shortlist mit drei Wunschkandidaten besäße und sich in Kürze damit auseinandersetzen werde.

Nun soll man sich bereits mit Marsch einig sein. Dieser arbeitete bereits von 2018 bis 2019 als Co-Trainer unter Ralf Rangnick bei Leipzig und kennt die Bundesliga. Offenbar müssten sich die beiden Klubs lediglich noch über die Ablöse einig werden. Marsch besitzt bei Salzburg noch einen Vertrag bis 2022.

Mehr in Kürze…

Photo: Christian Walgram / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

Carro schlägt Alarm: „Bundesliga dient der Premier League als Ausbildungsliga“

21. Oktober 2021

Fernando Carro sorgt sich um die Bundesliga. Der Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen sieht eine Übermacht der Premier League.

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

2G-Reglung beim SC Freiburg: Volle Auslastung möglich

21. Oktober 2021

Der SC Freiburg hat mitgeteilt, dass die Bundesliga-Heimspiele der Breisgauer ab sofort wieder voll ausgelastet werden können. Im Europa-Park Stadion gilt dann die 2G-Regelung.

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

Baumgart liefert „Fußballspruch des Jahres“ – Seedorf für soziales Engagement ausgezeichnet

21. Oktober 2021

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur hat Clarence Seedorf mit dem Walther-Bensemann-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus räumte Köln-Trainer Steffen Baumgart in der Kategorie „Fußballspruch des Jahres“ ab.


'' + self.location.search