RB Leipzig | Tedesco: „zu viele Spieler nicht bei hundert Prozent“

Gibt bei RB Leipzig die Richtung vor: Domenico Tedesco
News

News | In einem Interview hat Domenico Tedesco seine ersten beiden Wochen als Trainer von RB Leipzig Revue passieren lassen.

Tedesco über erste Wochen bei RB Leipzig: „Etwas positives in Gang gesetzt“

Domenico Tedesco (36) hat in einem Interview mit dem kicker über seine ersten beiden Wochen als Trainer von RB Leipzig gesprochen. Mit enttäuschenden 22 Punkten aus 17 Partien belegen die Leipziger in der Bundesliga aktuell den zehnten Tabellenplatz.

Tedesco weiß diese Situation allerdings richtig einzuschätzen: „Nun, dass hier in Leipzig derzeit nicht alles rund läuft und nicht alles passt, das wusste ich vorher. Ansonsten wäre ich höchstwahrscheinlich nicht hier.“ In den ersten drei Spielen unter seiner Regie gab es vier Punkte.

„Wir haben natürlich mit mehr Punkten gerechnet, aber es ist nicht alles negativ. Mein generelles Gefühl ist, dass in diesen zehn Tagen etwas Positives in Gang gesetzt wurde,“ so Tedesco, der zeitgleich aber auch betonte: „Wir haben noch ganz viel Arbeit vor uns.“

Seine Erklärung, warum es bislang nicht besser läuft, lautet: „Mein Eindruck ist, dass wir zu viele Spieler haben, die nicht bei hundert Prozent sind, und das ist keine Ausrede und keine Kritik an dem, was vor mir war.“ Nun fallen auch noch Konrad Laimer (24) und Emil Forsberg (30) für mehrere Wochen aus.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Tedesco sagte dazu: „Das, sind ganz wichtige Spieler, die Papas auf dem Platz, die ein Team einfach auch braucht.“ Beunruhigen lassen will sich der 36-Jährige von der aktuellen Lage aber nicht: „In Krisensituationen brauchst du trotzdem eine gewisse Gelassenheit.“

(Photo by Thomas Eisenhuth/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Leeds wirbt um den auch von Leipzig beobachteten Aaronson

Leeds wirbt um den auch von Leipzig beobachteten Aaronson

19. Januar 2022

News | Brenden Aaronson nahm bei RB Salzburg eine starke Entwicklung, weshalb er in den Leipziger Fokus geriet. Nun trudelte auch ein Angebot von Leeds United ein. Leeds bietet 18 Millionen Euro für Aaronson – Salzburg lehnt ab Im vor rund einem Jahr wechselte Brenden Aaronson (21) aus den USA zu RB Salzburg. Seitdem bot er kontinuierlich […]

Gladbach | Hannes Wolf vor Leihe nach Swansea

Gladbach | Hannes Wolf vor Leihe nach Swansea

19. Januar 2022

News | Hannes Wolf hat bei Borussia Mönchengladbach einen schweren Stand. Aufwärts gehen soll es für ihn bei Swansea City. Swansea und Gladbach sind sich bei Hannes Wolf einig Nur eineinhalb Jahre nach seiner Ankunft steht Hannes Wolf (22) bei Borussia Mönchengladbach schon wieder vor dem Abgang. Das seriöse Portal „The Athletic“ vermeldete, dass Swansea City […]

Bayer Leverkusen: Verteidiger Retsos vor Wechsel nach Italien

Bayer Leverkusen: Verteidiger Retsos vor Wechsel nach Italien

19. Januar 2022

News | Panagiotis Retsos spielt bei Bayer 04 Leverkusen aktuell keine große Rolle. Der Verteidiger könnte den Verein im Winter verlassen, Hellas Verona hat Interesse angemeldet.  Bayer Leverkusen: Retsos nach Verona? Panagiotis Retsos (23) spielt bei Bayer Leverkusen keine allzu große Rolle mehr. Der Verteidiger, der seit 2017 für die Werkself spielt, könnte den Klub […]


'' + self.location.search