Rekorddeal: Union Berlin bestätigt feste Verpflichtung von Taiwo Awoniyi

Awoniyi Union
News

News | Union Berlin hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen, Taiwo Ayoniyi wird dabei zum Rekordtransfer. Die Köpenicker bestätigten am Dienstag die feste Verpflichtung des Angreifers vom FC Liverpool. 

Union Berlin verpflichtet Awoniyi

Der nächste Neuzugang für Union Berlin ist in trockenen Tüchern: Taiwo Awoniyi (23) kommt vom FC Liverpool und wechselt auf permanenter Basis zu den Köpenickern. Englischen Medienberichten zufolge handelt es sich um einen Rekorddeal für Union, denn der Nigerianer soll rund 7,5 Millionen Euro kosten. Bereits in der vergangenen Saison spielte Awoniyi an der Alten Försterei, allerdings lediglich auf Leihbasis. Dabei erzielte er in 21 Spielen fünf Tore in der Bundesliga.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

„Ich freue mich, nach den vielen Leihstationen in den vergangenen Jahren nun endlich anzukommen und ein Zuhause zu haben. Union habe ich so viel zu verdanken, und dass ich jetzt fest verpflichtet worden bin, macht mich glücklich und stolz. Es ist fantastisch, dass ich den großartigen Weg mit dem Verein auch weiterhin gehen kann. Ich werde alles dafür geben, schnell da anzuknüpfen, wo ich vor meiner Verletzung war“, kommentiert Awoniyi seine Rückkehr.


„Wir haben Taiwo in der letzten Saison kennen und schätzen gelernt. Seine Robustheit, seine Einsatzfreude und sein unbedingter Wille, dazuzulernen und sich weiterzuentwickeln, haben für uns den Ausschlag gegeben, mit aller Kraft auf diesen Transfer hinzuarbeiten. Dass uns das tatsächlich gelungen ist, ist dem Bemühen aller Beteiligten zu verdanken, eine passende Lösung zu finden“, freut sich Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball, über die feste Verpflichtung.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

6. Dezember 2021

News | Große Überraschung beim TSV 1860 München. Kapitän Sascha Mölders gab bekannt, dass er suspendiert wurde.

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

6. Dezember 2021

News | Nach seiner Corona-Infektion peilt Joshua Kimmich sein Comeback beim FC Bayern an.

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.


'' + self.location.search