FC Bayern: Fix – Chris Richards unterschreibt bei Crystal Palace!

27. Juli 2022 | News | BY Manuel Behlert

News | Der Wechsel von Chris Richards zu Crystal Palace ist fix. Der Innenverteidiger, der zuletzt zweimal an die TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen war, verlässt den FC Bayern nun auf permanenter Basis. 

Richards wechselt zu Crystal Palace

Der FC Bayern München hat Chris Richards (22) an Crystal Palace verkauft. Dieser Wechsel bahnte sich zuletzt bereits an, nun ist er in trockenen Tüchern. Zuletzt war der Defensivspieler zweimal an die TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen, die Kraichgauer hätten den Spieler auch gerne verpflichtet. Am Ende waren die Eagles in ihren Bemühungen einfach schneller und konkreter. Rund zehn Millionen Euro Ablöse kassiert der Rekordmeister, weitere Bonuszahlungen, die diese Summe noch einmal deutlich erhöhen, könnten in der Zukunft noch fließen.



Weitere News und und Berichte rund um die Bundesliga 

“Chris Richards kam mit 18 Jahren an den FC Bayern Campus. In seinem ersten Jahr, in dem er für unsere zweite Mannschaft gespielt hat, zeigte er sein Talent. Wir haben ihn deshalb fest vom FC Dallas verpflichtet, und Chris hat sich danach auf seiner Leihstation in Hoffenheim sehr gut entwickelt. Es war jetzt sein großer Wunsch, sich in der Premiere League durchzusetzen. Wir haben ihm das ermöglichen wollen und wünschen ihm bei Crystal Palace alles Gute”, so Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic (45) in der Pressemitteilung.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel