Besiktas: Ridvan Yilmaz weckt Interesse von Stuttgart und Frankfurt

Ridvan Yilmaz (Besiktas) auf dem Weg zu einer Pressekonferenz
News

News | Ridvan Yilmaz, Linksverteidiger und aktueller Spieler von Besiktas, könnte im Sommer möglicherweise in die Bundesliga wechseln. Offenbar bekunden sowohl der VfB Stuttgart als auch Eintracht Frankfurt Interesse an dem 20-Jährigen.

Eintracht Frankfurt und VfB Stuttgart offenbar an Ridvan Yilmaz interessiert

Laut einem Bericht der Bild schreitet die Kaderplanung bei Eintracht Frankfurt weiterhin mit großen Schritten voran. Mit Faride Alidou (20, Hamburger SV), Marcel Wenig (17, FC Bayern München U19), Randal Kolo Muani (23, FC Nantes) und Jerome Onguene (24, RB Salzburg) wurden bereits vier Neuzugänge für die kommende Spielzeit offiziell vorgestellt. Möglicherweise kommt demnächst Ridvan Yilmaz (20) von Besiktas dazu. Der 20-jährige Linksverteidiger hat offenbar das Interesse der Eintracht geweckt.

Da sein Vertrag nach derzeitigem Stand im Sommer 2023 endet, bestünde für seinen aktuellen Verein im kommenden Transferfenster letztmalig die Möglichkeit, eine angemessene Ablösesumme zu erzielen. Yilmaz kommt in der aktuellen Süper-Lig-Saison auf drei Tore und vier Vorlagen in 24 Spielen. Zudem lief er in seiner Karriere bislang in sechs Partien für die türkische Nationalmannschaft auf.

Mehr News und Stories rund um die Bundesliga

Neben Eintracht Frankfurt gilt auch der VfB Stuttgart als interessiert, wie der kicker schreibt. Der VfB soll Yilmaz bereits seit rund zwei Jahren beobachten. Der 20-Jährige sei konkret ein Kandidat, wenn Borna Sosa (24) die Stuttgarter im Sommer verlassen sollte. Der 24-jährige Linksverteidiger wurde zuletzt mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht.

 (Photo by PATRICIA DE MELO MOREIRA/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

Bundesliga: Der große Vorteil im Vergleich zu anderen Ligen nach der Winter-WM

26. September 2022

Aktuell befinden sich zahlreiche Spieler, auch aus der Bundesliga, auf Länderspielreise. Für die Fußballprofis, die nicht für die Nationalmannschaft nominiert sind, ist die derzeitige Abstellperiode die letzte Chance zur Regeneration für einen längeren Zeitraum.  Denn: Bis zum Wochenende vor dem Start der WM 2022 in Katar macht der Fußball keine Pause. Teams, die im Europapokal […]

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

Offiziell: Schindzielorz wird Wolfsburg-Sportdirektor, Schäfer beerbt Schmadtke

26. September 2022

News | Worüber bereits länger spekuliert wurde, ist nun offiziell bestätigt: Sebastian Schindzielorz wird ab Februar 2023 neuer Sportdirektor beim VfL Wolfsburg. Er ersetzt Marcel Schäfer, der Jörg Schmadtke als Wölfe-Geschäftsführer beerben wird. „Marcel Schäfer ist dem VfL Wolfsburg seit vielen Jahren eng verbunden“ Der VfL Wolfsburg hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. Bereits […]

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

Bayern | Kein neuer Mittelstürmer im Winter – Coman als Aushilfe?

26. September 2022

News | Aufgrund des schwachen Saisonstarts hadert der FC Bayern München mit seiner Kaderplanung. Der fehlende Mittelstürmer scheint sich nun doch bemerkbar zu machen, doch im Winter will man noch nicht nachlegen. Stattdessen wird (zunächst) eine interne Lösung gesucht. Bayern-Verantwortliche diskutieren über Stürmerfrage Zwölf Punkte nach sieben Spielen, seit vier Partien kein Sieg mehr – […]


'' + self.location.search