FC Bayern | Rummenigge über Lewandowski-Zukunft: „Das wird nicht einfach“

Rummenigge
News

News | Der FC Bayern München feierte am Samstag die zehnte Meisterschaft in Folge. Nach einem 3:1-Sieg gegen Dortmund mit Höhen und Tiefen konnte Trainer Julian Nagelsmann seinen ersten großen Titel feiern. Doch es gibt auch Diskussionen. 

Rummenigge: „Immer die Basis des FC Bayern gewesen“

Julian Nagelsmann (34) und seine Mannschaft jubelten am Samstag über den zehnten Titel in der Bundesliga in Folge. Karl-Heinz Rummenigge (66), der ehemalige Vorstandsvorsitzende des FC Bayern, teilte gegenüber Sky mit: „Dazu kann man dem Klub nur gratulieren, das hast es noch nie in der Geschichte des deutschen Fußballs gewonnen. Die Bundesliga ist einer der ehrlichsten Titel, da kann man sie dazu nur herzlich beglückwünschen, das ist immer die Basis des FC Bayern gewesen.“



Weitere News und Berichte rund um den deutschen Fußball 

Die Saison insgesamt kam natürlich auch zur Sprache: „Man hat den wichtigsten Titel gewonnen. In der Champions League ist man etwas überraschend gegen Villarreal ausgeschieden, sowas passiert aber mal, das muss im nächsten Jahr dann einfach besser gemacht werden.“

Natürlich kam auch das Thema Robert Lewandowski (33) zur Sprache. Angesprochen darauf, ob der Spieler verlängern wird, sagte Rummenigge: „Das weiß ich nicht, ich weiß aber, dass er einen Vertrag bis 2023 hat. Es sind Vertragsverhandlungen in Zeiten, in denen große Klubs große Transfers in großem Stil machen. Da ist das alles nicht einfach und die Bundesliga und Klubs wie Bayern müssen sehen, dass sie international auch dran bleiben. Das wird nicht einfach. Man darf eines nicht vergessen, der Spieler ist ablösefrei gekommen und wenn er dann ablösefrei gehen würde, hat er in dieser Zeit einen großen Anteil dazu geleistet, dass die ganzen Titel gewonnen wurden.“

. (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Nach dem Europapokal ist vor der Bundesliga

90PLUS-Ticker: Nach dem Europapokal ist vor der Bundesliga

7. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 7. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 7. Oktober Die Europapokalwettbewerbe sind für diese Woche in den Geschichtsbüchern. Was das heißt, wissen wir alle: Der Ligaalltag ruft! Und […]

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

Seoane und Bayer 04 – Ein Abschied, der zu früh kommt?

6. Oktober 2022

Spotlight | Am gestrigen Mittwoch gab Bayer Leverkusen den Abschied von Gerardo Seoane bekannt. Nach lediglich fünf Punkten aus den ersten acht Spielen ein logischer Schritt – oder etwa nicht? Der Fall des Gerardo Seoane Spielerentwicklung sprach für ihn Fehlende Konstanz Xabi Alonso als Optimallösung? Seoane – From Hero to Zero Nach einer in vielen […]

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

6. Oktober 2022

News | Xabi Alonso ist neuer Trainer von Bayer 04 Leverkusen und übernimmt die Nachfolge von Gerardo Seoane. Am Donnerstag stellte sich der Spanier gleich der Presse vor. Xabi Alonso beginnt in Leverkusen: „Müssen viele Dinge erledigen“ Xabi Alonso (40) ist neuer Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. Er übernimmt eine schwierige Aufgabe, denn die Werkself […]


'' + self.location.search