Salzburg-Trainer Marsch ohne Ausstiegsklausel im Vertrag

News

News | Bei der Trainersuche diverser Bundesligisten fiel in der Vergangenheit öfter der Name Jesse Marsch. Der US-Amerikaner besitzt in seinem Vertrag bei Red Bull Salzburg keine Ausstiegsklausel, wie er selbst bestätigte.

Salzburg-Trainer Marsch über Hütter: „Wahnsinn, wie teuer er ist“

Wie Jesse Marsch (47) bestätigte, besitzt sein Vertrag bei Red Bull Salzburg keine Ausstiegsklausel. Darüber berichtet die Austria Presse Agentur (APA, zitiert via transfermarkt.at) In Salzburg ist der US-Amerikaner noch bis zum 30. Juni 2022 gebunden. In den vergangenen Monaten wurde Marsch wiederholt in Deutschland als Bundesliga-Trainer gehandelt. Bei einem Abgang in diesem Sommer wäre die Ablösesumme allerdings frei verhandelbar.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Dazu wird es aber nach der Aussage des 47-Jährigen gar nicht kommen. „Ich habe letzte Woche gesagt, dass es nicht mein Ziel ist, hier wegzugehen“, sagte Marsch. Er glaubt zudem nicht daran, dass die Diskussionen um seine Person die Mannschaft aus dem Konzept bringen könnten: „Wir haben viel gehört von draußen, aber innerhalb unsere Mannschaft und dem Verein ist es ganz ruhig.“

Auf das Thema Ausstiegsklauseln bezogen äußerte sich Marsch auch zu Adi Hütter (51) der von Eintracht Frankfurt zu Borussia Mönchengladbach wechselt. Es sei „Wahnsinn, zu überlegen, wie teuer Adi Hütter ist – aber er ist ein super Trainer.“ Die Entwicklung, dass auch in den Verträgen von Trainern vermehrt Ausstiegsklauseln eingebaut werden finde er interessant: „Vielleicht ist das der Weg für die Zukunft – ich weiß es nicht“, so Marsch.

Photo by Johannes Friedl, GEPA pictures via Imago

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC: Offensivspieler Ejuke offenbar im Anflug

Hertha BSC: Offensivspieler Ejuke offenbar im Anflug

30. Juni 2022

News | Hertha BSC plant den Kader für die kommende Saison. Ein Kandidat soll dabei der nigerianische Offensivspieler Chidera Ejuke sein, der aktuell in Russland sein Geld verdient.  Hertha BSC: Kommt Ejuke für die Offensive? Hertha BSC plant den Kader für die neue Saison. Mehrere Spieler könnten im Sommer noch in die Hauptstadt wechseln. Ein […]

90PLUS-Transferticker: Raphinha doch zu Barça? Sanches aktuell kein Thema bei PSG

90PLUS-Transferticker: Raphinha doch zu Barça? Sanches aktuell kein Thema bei PSG

30. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Abfindungsstreit: Weiser will bei Bayer 04 bleiben – Werder Bremen außen vor

Abfindungsstreit: Weiser will bei Bayer 04 bleiben – Werder Bremen außen vor

30. Juni 2022

News | Vergangene Saison war Mitchell Weiser an Werder Bremen verliehen, sollte nach dem Aufstieg fest an die Weser wechseln. Doch daraus wird wohl nichts. Im Fall eines Wechsels: Weiser fordert Abfindung von Bayer 04 Mitchell Weiser (28) wird wohl bei Bayer 04 bleiben und sich nicht Werder Bremen anschließen. Das berichtet die Bild. Demnach […]


'' + self.location.search