Schalke plant lukrative Abgänge: „Das werden noch schöne drei Wochen“

Schalke 04 Emblem im Stadion
News

News | Beim FC Schalke 04 hat sich in einigen Personalien noch nicht viel getan. Das soll sich in den nächsten Tagen und Wochen ändern.

Bereits 24 Abgänge: Schalke will weiter transferieren

Beim FC Schalke 04 hat in diesem Transfersommer wahrlich ein Umbruch stattgefunden. 13 externe Neuzugänge, 24 Abgänge (inklusive Ende von Leihgeschäften, Anm.d.Red.). Zu den 24 abgewanderten Spielern können und sollen allerdings noch einige hinzukommen. „Das werden noch schöne drei Wochen“, sagte Sportdirektor Rouven Schröder (45) dem kicker.



Dabei handelt es sich vor allem um vier Akteure: Ozan Kabak (21), Omar Mascarell (28), Matija Nastasic (28) und Amine Harit (24). Nastasic wurde bereits mit einem Abgang in Richtung seines Ex-Klubs AC Florenz in Verbindung gebracht. Bei den anderen Spielern gibt es bislang noch nichts Konkretes. „Nicht nur die Gerüchte werden konkreter, sondern auch die Inhalte“, betonte Schröder jetzt. Mascarell soll mit einer Rückkehr in sein Heimatland Spanien liebäugeln. Kabak hingegen möchte wohl unbedingt in die Premier League. Harit hat offenbar das Interesse von Galatasaray Istanbul geweckt.

Alle News zum aktuellen Transfergeschehen

Das meiste Geld würde Schalke wohl für einen Abgang von Kabak bekommen, dessen Marktwert aktuell auf 25 Millionen Euro taxiert wird. Während Nastasic wohl nur wenig Ablöse einbringen würde, sieht es bei Harit und Mascarell anders aus. Beide könnten eine mittlere bis hohe einstellige Millionensumme in die Kassen von S04 spülen, die dann allerdings adäquaten Ersatz finden müssen.

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Traoré mit Probetraining bei Dynamo Dresden

Traoré mit Probetraining bei Dynamo Dresden

23. September 2021

News | Ibrahima Traoré könnte bald einen neuen Arbeitgeber haben. Traoré absolviert aktuell ein Probetraining bei der SG Dynamo Dresden. Traoré bald für Dresden auf dem Feld? Ibrahima Traoré (33) war viele Jahre lang regelmäßiger Bestandteil der Bundesliga-Spieltage. Zuletzt wurde sein Vertrag bei Borussia Mönchengladbach allerdings nicht verlängert, weshalb er momentan vereinslos ist. Wie Zweitligist […]

Aue | Kalig: Karriereende mit 28 Jahren

Aue | Kalig: Karriereende mit 28 Jahren

23. September 2021

News | Fabian Kalig vom FC Erzgebirge Aue hat mit 28 Jahren seine Karriere verletzungsbedingt beenden müssen. Der Innenverteidiger war seit zwei Jahren ohne Einsatz.  Kalig „stolz auf das, was ich erreicht habe“ Dass ein Profi seine Karriere bereits vor dem 30. Lebensjahr beendet ist ungewöhnlich. Nicht im Falle von Fabian Kalig (28). Der Innenverteidiger […]

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

Mit Assistent Gerland: Di Salvo wird neuer U21-Cheftrainer

23. September 2021

News | Der DFB präsentierte kurz nach dem Abgang von Stefan Kuntz mit Antonio Di Salvo einen neuen Chefcoach für die U21. Der vorherige Co-Trainer wird von Hermann Gerland unterstützt werden. U21: Bisheriger Co-Trainer Di Salvo folgt auf Kuntz Antonio Di Salvo (42) wird neuer Cheftrainer der deutschen U21-Nationalmannschaft. Der bisherige Assistent des in die Türkei […]


'' + self.location.search