Schalke plant lukrative Abgänge: „Das werden noch schöne drei Wochen“

Schalke 04 hat neuen Sponsor
News

News | Beim FC Schalke 04 hat sich in einigen Personalien noch nicht viel getan. Das soll sich in den nächsten Tagen und Wochen ändern.

Bereits 24 Abgänge: Schalke will weiter transferieren

Beim FC Schalke 04 hat in diesem Transfersommer wahrlich ein Umbruch stattgefunden. 13 externe Neuzugänge, 24 Abgänge (inklusive Ende von Leihgeschäften, Anm.d.Red.). Zu den 24 abgewanderten Spielern können und sollen allerdings noch einige hinzukommen. „Das werden noch schöne drei Wochen“, sagte Sportdirektor Rouven Schröder (45) dem kicker.



Dabei handelt es sich vor allem um vier Akteure: Ozan Kabak (21), Omar Mascarell (28), Matija Nastasic (28) und Amine Harit (24). Nastasic wurde bereits mit einem Abgang in Richtung seines Ex-Klubs AC Florenz in Verbindung gebracht. Bei den anderen Spielern gibt es bislang noch nichts Konkretes. „Nicht nur die Gerüchte werden konkreter, sondern auch die Inhalte“, betonte Schröder jetzt. Mascarell soll mit einer Rückkehr in sein Heimatland Spanien liebäugeln. Kabak hingegen möchte wohl unbedingt in die Premier League. Harit hat offenbar das Interesse von Galatasaray Istanbul geweckt.

Alle News zum aktuellen Transfergeschehen

Das meiste Geld würde Schalke wohl für einen Abgang von Kabak bekommen, dessen Marktwert aktuell auf 25 Millionen Euro taxiert wird. Während Nastasic wohl nur wenig Ablöse einbringen würde, sieht es bei Harit und Mascarell anders aus. Beide könnten eine mittlere bis hohe einstellige Millionensumme in die Kassen von S04 spülen, die dann allerdings adäquaten Ersatz finden müssen.

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Werder Bremen tritt „Common Goal“ bei

Werder Bremen tritt „Common Goal“ bei

25. Mai 2022

News | Werder Bremen tritt als erster deutscher Profi-Verein der Bewegung „Common Goal“ bei. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt. Werder Bremen ist Teil von „Common Goal“ Werder Bremen hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass der Verein sich der Bewegung „Common Goal“ anschließen wird. Die Mitgliedschaft bei der Bewegung geht mit dem Versprechen einher, […]

Hertha BSC | Gegenbauer erhebt Vorwürfe gegen Windhorst: „Verein angezündet“

Hertha BSC | Gegenbauer erhebt Vorwürfe gegen Windhorst: „Verein angezündet“

25. Mai 2022

News | Nach seinem Rücktritt vom Amt des Präsidenten von Hertha BSC hat Werner Gegenbauer schwere Vorwürfe gegen Investor Lars Windhorste erhoben. Der 45-Jährige habe „mitten im Abstiegskampf den Verein angezündet“.  Hertha BSC: Gegenbauer erhebt nach Rücktritt Vorwürfe gegenüber Investor Windhorst Wie transfermarkt.de berichtet und sich dabei auf Interviews von Werner Gegenbauer (71) mit dem […]

Bayer Leverkusen: Verpflichtung von Adam Hlozek von Sparta Prag offenbar perfekt

Bayer Leverkusen: Verpflichtung von Adam Hlozek von Sparta Prag offenbar perfekt

25. Mai 2022

News | Adam Hlozek wechselt offenbar von Sparta Prag zu Bayer 04 Leverkusen. Der Transfer des 19-Jährigen soll bereits perfekt sein, demnach unterzeichnet der Stürmer in Leverkusen einen Fünfjahresvertrag. Bayer Leverkusen: Adam Hlozek kommt von Sparta Prag Wie Sport1-Chefeporter Patrick Berger berichtet, wechselt Adam Hlozek (19) von Sparta Prag zu Bayer 04 Leverkusen. Bei der […]


'' + self.location.search